Ers­ter Zeit­sprung auf Burg Alte­na ein vol­ler Erfolg – Geschich­ten aus der Dra­chen­welt und ange­hen­de Schmiedekünstler

8. Mai 2014
von Redaktion
Angehende Schmiedekünstler auf der Burg Altena, Foto:Michelle Wolzenburg/ Märkischer Kreis

Ange­hen­de Schmie­de­künst­ler auf der Burg Alte­na, Foto:Michelle Wolzenburg/​ Mär­ki­scher Kreis

Mär­ki­scher Kreis. (pmk) . Am ver­gan­ge­nen Sonn­tag star­te­te die Rei­he „Zeit­sprung” des Fach­diens­tes Kul­tur und Tou­ris-mus des Mär­ki­schen Krei­ses auf Burg Alte­na mit dem Erleb­nis­tag Metall. Bei schöns­tem Wet­ter kamen über 1100 Besu­cher mit dem neu­en Erleb­nis­auf­zug oder zu Fuß auf den Burg­hof. Dort gab es beson­ders für die Kin­der viel zu ent­de­cken: Bei Vor­füh­run­gen an einer Schmie­de und Mit­mach­ak­tio­nen rund um Eisen und Bron­ze wur­de es nicht lang­wei­lig: Die Besu­cher konn­ten in einem Schacht­ofen zunächst Bron­ze ein­schmel­zen, anschlie­ßend in For­men gie­ßen und schließ­lich das Ergeb­nis bestau­nen und mit­neh­men. Eine wei­te­re Attrak­ti­on war die Schmie­de, bei der die Gäs­te eben­falls selbst Hand anle­gen durf­ten und klei­ne Mes­ser schmie­den konn­ten, die anschlie­ßend geschlif­fen und von einem Rai­der mit einem schö­nen Griff ver­ziert wur­den. Nach geta­ner Arbeit gab es noch viel mehr zu sehen. Das Thea­ter Viel­fal­ter war zu Gast auf Burg Alte­na: Der Faun Herr Blü­te­rich und die Elfe Kla­ra Phyll kamen mit ihrem jun­gen Dra­chen Pir­ni­plix direkt aus dem Elfen­wald auf den Burg­hof um ihn an die „Mensch­lin­ge” zu gewöh­nen. Dabei erzähl­ten sie lus­ti­ge Geschich­ten aus der Dra­chen­welt, wäh­rend alle klei­nen und gro­ßen Besu­cher den Dra­chen strei­cheln konn­ten. Auch das Ange­bot der offe­nen Füh­run­gen, das es seit Ostern die­ses Jah­res für die Besu­cher gibt, wur­de am ers­ten Zeit­sprung-Sonn­tag gut angenommen.

 

Bis Sep­tem­ber wird es an ver­schie­de­nen Sonn­ta­gen das Ange­bot wei­te­rer The­men­ta­ge für die Besu­cher geben. Die nächs­ten Ter­mi­ne der „Zeitsprung”-Reihe sind folgende:

29.6. 100 Jah­re Ers­te Jugend­her­ber­ge der Welt auf Burg Alte­na 06.7. Mit­tel­al­ter­li­che Burg­wa­che 13.7. Kost­bar Tuch und fei­ner Faden 20.7. Greif­vo­gel­schau mit Flug­vor­füh­run­gen 28.9. Man­nes­kraft Kunst und wei­ches Leder

Mehr Infos: www​.maer​ki​scher​-kreis​.de