Erst Umlei­tung, dann Unfall Kreis­stra­ße 5 / L 745

30. Januar 2013
von Redaktion

130130_enseEnse-Sie­ve­rin­gen (Kreis Soest) Der Brand eines Hau­ses am Diens­tag­nach­mit­tag in Ostön­nen zwang einen 51-jäh­ri­gen Mann aus Werl den ihm unbe­kann­ten Weg über Sie­ve­rin­gen nach Werl zu neh­men. Auf der Kreis­stra­ße 5 über­quert er die L 745. Dabei ach­tet er nicht auf das Stopp­schild oder auf die Vor­fahrt einer 20-jäh­ri­gen Frau aus Arns­berg, die in Fahrt­rich­tung B516 unter­wegs ist. Im Kreu­zungs­be­reich sto­ßen die Fahr­zeu­ge zusam­men. Dabei wird das Fahr­zeug der jun­gen Frau in den Stra­ßen­gra­ben geschleu­dert. Bei­de Per­so­nen ver­letz­ten sich bei dem Unfall leicht. An den Fahr­zeu­gen ent­steht ein Scha­den von cir­ka 20000 Euro. (fm)