Bren­nen­des Gartenhaus

11. April 2013
von Redaktion

fw123 fw321Iser­lohn (Mär­ki­scher) In der ver­gan­ge­nen Nacht, gegen 23:58 Uhr, wur­de der Feu­er­wehr Iser­lohn ein unkla­res Feu­er im Bereich des „Adler­weg“ in Iser­lohn gemel­det. Dar­auf­hin rück­te die Berufs­feu­er­wehr sowie die Lösch­grup­pe Stadt­mit­te zur Ein­satz­stel­le aus. Als Ursa­che konn­te ein bren­nen­des Gar­ten­haus auf einem Frei­ge­län­de aus­ge­macht wer­den.  Zur Brand­be­kämp­fung wur­den zwei C Roh­re unter Atem­schutz ein­ge­setzt. Gleich­zei­tig wur­den angren­zen­de Gebäu­de­tei­le auf Beschä­di­gun­gen durch die Brand­ein­wir­kung kontrolliert.