Arns­bergs Klein­bahn­stra­ße an heu­te für vier Wochen voll gesperrt

5. Juli 2021
von Redaktion

Erschlie­ßungs­ar­bei­ten für P+R‑Anlage

 

 

Arns­berg. Die Klein­bahn­stra­ße im Orts­teil Hüs­ten muss ab kom­men­den Mon­tag, 5. Juli, für die Dau­er von ca. vier Wochen in bei­de Rich­tun­gen für den Ver­kehr gesperrt wer­den. Betrof­fen ist der Bereich vom Bahn­über­gang am Bahn­hof „Neheim-Hüs­ten“ bis hin­ter die Ein­mün­dung „Herdrin­ger Weg“. Die Zufahrt zum „Ber­li­ner Platz“ wird wäh­rend der Bau­ar­bei­ten wei­ter mög­lich sein.

Bau­ar­bei­ten in den Sommerferien

Die Bau­ar­bei­ten die­nen der Erschlie­ßung der neu­en P+R‑Anlage am Bahn­hof „Neheim-Hüs­ten“ und fin­den im Rah­men der Bau­maß­nah­me Bahn­hofs­um­feld Neheim statt. Die Arbei­ten und die dadurch erfor­der­li­che Sper­rung sind bewusst in den Zeit­raum der Som­mer­fe­ri­en gelegt wor­den, um eine Beein­träch­ti­gung für die Schu­len und den Schü­ler­ver­kehr auszuschließen.

Umlei­tun­gen

Die Arbei­ten müs­sen unter Voll­sper­rung erfol­gen und wer­den vor­aus­sicht­lich vier Wochen dau­ern. Eine Umlei­tung für den Ver­kehr steht zur Ver­fü­gung und führt aus Rich­tung Neheim über die Bahn­hof­stra­ße, die Bun­des­stra­ße 229 sowie die Stra­ßen „Zum Schloß­park“ und „Dun­ge­stra­ße“ in Herdrin­gen. Der Ver­kehr aus Rich­tung Hol­zen kann die glei­che Umlei­tung in Gegen­rich­tung nut­zen. Sobald es der Bau­fort­schritt zulässt (d.h. nach rund zwei Wochen) kann die Klein­bahn­stra­ße von der Ein­mün­dung „Herdrin­ger Weg“ in Rich­tung „Von Lili­en-Stra­ße“ (Kreis­ver­kehr Tri­lux) wie­der für den gesam­ten Ver­kehr frei gege­ben werden.

 

Die Stadt Arns­berg bit­tet um Ver­ständ­nis für die erfor­der­li­chen Arbei­ten und die damit ver­bun­de­nen Behin­de­run­gen und Sperrungen.

 

(Quel­le. Stadt Arnsberg)