Anröch­ter Herbst­kir­mes: RLG bie­tet zusätz­li­che Fahrtmöglichkeiten.

28. September 2016
von Redaktion

Anröch­te. (Soest)  Wenn sich von Frei­tag, den 7. Okto­ber bis Mon­tag, den 10. Okto­ber auf der tra­di­ti­ons­rei­chen Anröch­ter Kir­mes die Ka-rus­sells dre­hen, wer­den wie­der zahl­rei­che Besu­cher aus der Regi­on erwar­tet. Am bequems­ten ist die Anfahrt mit dem öffent­li­chen Nah­ver­kehr. Schnell­Bus, Regio­Bus und Nacht­Bus bie­ten zahl­rei­che Fahrt­mög­lich­kei­ten. Gäs­te aus Lipp­stadt, Bad Wes­tern­kot­ten und Erwit­te kön­nen sich so sicher und ohne läs­ti­ge Park­platz­su­che direkt bis zum Kir­mes­ge­sche­hen und wie­der zurück chauf­fie­ren lassen.

Es gibt nur zwei Besonderheiten:
Wäh­rend der Auf­bau­pha­se vom 4. – 7. Okto­ber kön­nen die Hal­te­stel­len auf dem Bür­ger­haus­vor­platz nicht bedient wer-den. Als Ersatz wir in der Ber­ger Stra­ße eine Hal­te­stel­le ein-gerichtet.
Die Hal­te­stel­le Anröch­te, Rat­haus kann auf Grund der Kir-mes­auf­bau­ten von den Bus­sen nicht bedient wer­den. Für die Kir­meszeit rich­tet die RLG des­halb zwei Ersatz­hal­te­stel­len im Ein­mün­dungs­be­reich Klie­ver Stra­ße – Haupt­stra­ße und Obe-re Kirch­stra­ße – Haupt­stra­ße ein.

Die Regio­nal­ver­kehr Ruhr-Lip­pe GmbH und die Gemein­de Anröch­te arbei­ten beim Kir­me­s­an­ge­bot schon lan­ge Hand in Hand. Die­ser guten Koope­ra­ti­on ist es zu ver­dan­ken, dass neben dem nor­ma­len Fahr­plan­an­ge­bot ins­be­son­de­re der Nacht­Bus eini­ge Extra­tou­ren einlegt.

Von Lipp­stadt und Erwit­te aus fährt der Schnell­Bus S60 im Stun­den­takt direkt nach Anröch­te. Für Besu­cher aus Bad Wes­tern­kot­ten steht alle 60 Minu­ten die Regio­Bus-Linie R61 bereit. In Erwit­te, Hal­te­stel­le Bahn­hof, kann pro­blem­los von der R61 in den Schnell­Bus umge­stie­gen wer­den. Die Nacht-Bus-Fahr­ten am Frei­tag und Sams­tag run­den das Ange­bot ab.

Natür­lich ist auch für die Rück­fahrt gesorgt. Ins­ge­samt fünf Mal macht sich der Nacht­Bus am Frei­tag und Sams­tag von Anröch­te aus auf den Weg über Erwit­te, Bad Wes­tern­kot­ten zurück nach Lipp­stadt. Der Nacht­Bus star­tet an bei­den Ta-gen an der Ersatz­hal­te­stel­le im Bereich Klie­ver Str. / Haupt-stra­ße jeweils  um: 20.48 Uhr, 21.58 Uhr, 23.58 Uhr, 1.08 Uhr und ein letz­te Mal um 2.28 Uhr. Die Hal­te­stel­le Hand-werker­stra­ße wird nicht bedient.

Am Sonn­tag fährt aus­schließ­lich der Regio­Bus R61 zwi-schen Lipp­stadt, Bad Wes­tern­kot­ten, Erwit­te und Anröch­te. Hin­fahr­ten ab Lipp­stadt, Bahn­hof um: 12.49 Uhr, 14.49 Uhr, 16.49 Uhr, 18.49 Uhr und 20.10 Uhr. Die Rück­fahr­ten ab Anröch­te, Ersatz­hal­te­stel­le Klie­ver Stra­ße / Haupt­stra­ße sind um: 13.37 Uhr, 15.37 Uhr 17.37 Uhr und 19.37 Uhr.

Zum Abschluss der Herbst­kir­mes am Mon­tag, den 12. Okto-ber kommt zusätz­lich zum Regel­an­ge­bot in den spä­ten Abend­stun­den der Nacht­Bus noch ein­mal zum Ein­satz. Von Anröch­te, Ersatz­hal­te­stel­le Klie­ver Stra­ße / Haupt­stra­ße aus, kön­nen sich Besu­cher um 21.50 Uhr und um 22.50 Uhr mit dem N1 zurück nach Erwit­te, Bad Wes­tern­kot­ten oder Lipp­stadt brin­gen lassen.

Das kom­plet­te Fahr­plan­an­ge­bot rund um die Anröch­ter Kir-mes ist im Inter­net unter www​.rlg​-online​.de zu fin­den.  Kos-ten­lo­se elek­tro­ni­sche Fahr­plan­aus­künf­te gibt es unter 0 800 3 / 50 40 30. Per­so­nen­be­dien­te Aus­kunft  erteilt die Ser­vice-zen­tra­le mobil info unter 0 180 6 / 50 40 30 für 20 Cent/​Anruf aus dem Fest­netz (Mobil maxi­mal 60 Cent/​Anruf).