ALFA for­dert die Abschaf­fung der sozi­al unge­rech­ten Grund­steu­er

31. Mai 2016
von Redaktion

Impuls­vor­trä­ge mit Dis­kus­si­ons­run­den zur lau­fen­den Bar­geld­ab­schaf­fung & TTIP

alfa-infostand-wochenmarkt-Atten­dorn, (Kreis Olpe) Die Alli­anz für Fort­schritt und Auf­bruch (kurz: ALFA) ver­an­stal­tet am 1. Juni 2016 einen „ALFA Bür­ger­dia­log“. Hier­zu reist „Par­tei­pro­mi­nenz“ von Bun­des- und Lan­des­vor­stand an. Unter den Red­nern ist Volks­öko­nom Prof. Ulrich van Sun­tum (Lan­des­vor­sit­zen­der in NRW), sowie (Bun­des­vor­stand) Rei­ner Rohl­je und der Bun­des­spre­cher des ALFA Mit­tel­stands­netz­werks, Sven Oli­ver Rüsche. Prof. Hol­ger Schie­le (Chef der Lan­des­fach­aus­schüs­se) erklärt die wesent­li­chen Inhal­te des libe­ral-wert­kon­ser­va­ti­ven Par­tei­pro­gramms. Die Besu­cher erhal­ten Aus­kunft, wofür ALFA steht und wel­che Lösungs­an­sät­ze ALFA anbie­tet. Wie will ALFA die lau­fen­de Ent­eig­nung der Bür­ger durch stets stei­gen­de Grund­steu­er­sät­ze auf­hal­ten und die kom­mu­na­len Finan­zen neu orga­ni­sie­ren? Prof. Ulrich van Sun­tum hat hier­für sozi­al­ver­träg­li­che Lösungs­an­sät­ze par­rat.

 

ALFA lädt alle poli­tisch Inter­es­sier­te Per­so­nen und die Ver­tre­ter der Pres­se ganz herz­lich ein, um unse­re libe­ral-kon­ser­va­ti­ven Schwer­punk­te ken­nen zu ler­nen.

Die Ver­an­stal­tung fin­det am 1.6. ab 19 Uhr im Restau­rant „Him­mel­reich“ direkt an der „Att­a­höh­le“ in Atten­dorn statt. Eine Anmel­dung per Mail unter info@alfa-oe.de wäre für die Orga­ni­sa­ti­on gut.

 

ALFA ist eine Par­tei des gesun­den Men­schen­ver­stan­des. Wir ste­hen für prag­ma­ti­sche Lösun­gen jen­seits von Ideo­lo­gie und Uto­pie. ALFA lehnt jede Art von Extre­mis­mus und Ras­sis­mus ab. Wir ste­hen für Demo­kra­tie, Rechts­staat und der frei­en sozia­len Markt­wirt­schaft nach Lud­wig Erhard. Unse­re Par­tei ist bereits mit Abge­ord­ne­ten im Euro­pa­par­la­ment, in Lan­des­par­la­men­ten, sowie in kom­mu­na­len Par­la­men­ten ver­tre­ten. ALFA tritt im Mai 2017 bei der NRW Land­tags­wahl an und stellt auch für den Kreis Olpe einen Direkt­kan­di­da­ten. Wei­te­re Infos: http://www.alfa-oe.de/