Zur Startseite von DORFINFO-AKTUELL Community BF
Es sind 52160 Artikel im Achiv online
Mittwoch, 07.12.2016
Sie befinden sich im Archiv! Aktuelle Meldungen finden Sie direkt unter www.dorfinfo.de


Änderungen im Buslinienverkehr durch Bauarbeiten Rumbecker Straße


Arnsberg. (Hochsauerland) Im Zuge der Bauarbeiten in der Rumbecker Straße wird die Haltestelle Hüserstraße ab ...
mehr zu "Änderungen im B..." »


Wickede-Wimbern - Feuer im Wald


Feuerwehr an der Einsatzstelle Wickede (Kreis Soest)  Eine 30-jährige Frau aus Arnsberg meldet am Donnerstagnachmittag, 15.11.2012 gegen 17:00 Uhr ein Feuer in einem Waldstück, östlich des Oesberner Weges in Wickede-Wimbern. Beim Vorbeifahren hat sie den Feuerschein gesehen, und sofort über Notruf die Feuerwehr informiert. In dem Waldstück brennt ein Reisighaufen auf einer Fläche von vier Quadratmetern und droht auf die Bäume und Sträucher überzugreifen. Dies kann durch den Einsatz der Feuerwehr ...
mehr zu "Wickede-Wimbern..." »


Sperrung wegen Asphaltierungsarbeiten


Arnsberg. In der kommenden Woche wird in den Straßen Lasmecke, Hasenwinkel und Zur Taubeneiche zum Abschluss der Kanal- und Straßenbauarbeiten asphaltiert. Aus diesem Grunde kommt es zu folgenden  ...
mehr zu "Sperrung wegen ..." »


Stadt Arnsberg ehrt Jubilare


25 bzw. 40 Jahre Mitarbeit

Stadt Arnsberg ehrt Jubilare

Arnsberg. (Hochsauerland)  57 Mitarbeiter der Stadt Arnsberg wurden nun für ihre langjährigen Dienste in der Stadtverwaltung geehrt. Die Personalratsvorsitzende Elisabeth Schmeller und Bürgermeister Hans-Josef Vogel dankten den verdienten Mitarbeitern im Rahmen einer Feierstunde für ihren langjährigen  ...
mehr zu "Stadt Arnsberg ..." »


Kreativ werden für Kinder - Angebote der Phantasiewerkstatt


Arnsberg. (Hochsauerland) Die Phantasierwerkstatt Arnsberg hat wieder kreative Kurse für Kinder im Alter ab acht Jahren im Angebot:
Glaskurs -  für Kinder ab 8 Jahren

Glitzerndes, Durchsichtiges, Buntes - alles aus Glas! Unter Anleitung von Brigitta Weidlinger-Kaiser wird in dem Kurs buntes Glas geschnitten und mit einem Lötkolben und Zinn zusammengelötet. ...
mehr zu "Kreativ werden ..." »


Wie viel Bewegung ist auf dem Immobilienmarkt im Hochsauerlandkreis?


Arnsberg bei nachtHochsauerlandkreis. Arnsberg. Einige Antworten darauf gab es beim 2. Branchentreff der Immobilienwirtschaft im Hochsauerlandkreis am 14.11.2012 in der KulturSchmiede Arnsberg. Die Referenten informierten über die Lage auf dem privaten Immobilienmarkt am Beispiel der Stadt Olsberg, über Umnutzungen, Kulturarbeit und Wirtschaftlichkeit, aus Sicht der Kreisverwaltung über den im Baugesetz geregelten Vorgang der „Umlegung“, über Zukunft und Wohnen in Arnsberg und über den HSK auf der Expo Real.

Ob die kürzlich fertig gestellte und an diesem Arbeit komprimiert vorgestellte Auswertung der Befragung für eine Diplomarbeit über die „Situation der privaten Wohnimmobilien-Eigentümer in Olsberg“ Aufschluss über den gesamten Wohnungsmarkt im Sauerland gibt, kann ich nicht beurteilen. Die Ergebnisse der Studie finde ich jedenfalls nicht sonderlich überraschend: Bisher kein signifikanter Leerstand, überalterte Eigentümer, überalterter Immobilienbestand, wenig Interesse an altersgerechten Sanierungen, zu geringer  ...
mehr zu "Wie viel Bewegu..." »


SPD bleibt dabei „Wir müssen vor Ort ein Zeichen für fairen Handel setzen“


Arnsberg (Hochsauerland) Auch wenn man uns unseren Juli-Antrag in der letzten Ratssitzung um die Ohren gehauen hat, starten wir einen neuen Vorstoß um zumindest ein Bewusstsein des fairen Handelns hervorzurufen, so der SPD-Chef Ralf Paul Bittner. Uns ist das Thema einfach zu wichtig, und kann nicht fallen gelassen werden. Unisono fordern auch die Ratsherren Stodollick und Hille, dass die Verwaltung sich des Themas annehme und dass partnerschaftlich Handeln bekannter macht. Zum Beispiel können die Verwaltung und auch die Stadtwerke bei öffentlichen  ...
mehr zu "SPD bleibt dabe..." »


Allerheiligenkirmes Soest: Kirmesopfer erliegt schweren Verletzungen


Polizei Sauerland Soest  Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Arnsberg und der Kreispolizeibehörde Soest Am gestrigen Donnerstagabend erliegt der 50-jährige Mann in der Universitätsklinik in Münster seinen schweren Verletzungen. Der Mann ist eine Woche zuvor von einem 18-Jährigen auf der Allerheiligenkirmes körperlich angegangen worden. Dabei kam er zu Fall, und zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Diese Verletzungen könnten nun auch zum Tod des Mannes aus der Gemeinde Möhnesee geführt haben. Die Staatsanwaltschaft Arnsberg hat eine Obduktion des Mannes angeordnet, die Hinweise zur genauen Todesursache  ...

 
mehr zu "Allerheiligenki..." »


Pillendreher und Giftmischer – wie der Apotheker zu diesen Namen kam


Von Pillendrehern und Giftmischern Akademie 6-99 auf den Spuren der Apothekerzunft

Logo Arnsberg www.dorfinfo.de Arnsberg (Hochsauerland) „Pillendreher und Giftmischer – wie der Apotheker zu diesen Namen kam“ lautet die nächste Vorlesung der „Akademie 6 bis 99“, die am Samstag, den 17. November 2012 von 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr im Forum des Berufskollegs am Eichholz in Alt-Arnsberg gehalten wird. Als Dozent eingeladen ist Wolfgang Wirth, Apotheker im ...
mehr zu "Pillendreher un..." »


Pillendreher und Giftmischer – wie der Apotheker zu diesen Namen kam


Von Pillendrehern und Giftmischern Akademie 6-99 auf den Spuren der Apothekerzunft

Arnsberg (Hochsauerland) „Pillendreher und Giftmischer – wie der Apotheker zu diesen Namen kam“ lautet die nächste Vorlesung der „Akademie 6 bis 99“, die am Samstag, den 17. November 2012 von 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr im Forum des Berufskollegs am Eichholz in Alt-Arnsberg gehalten wird. Als Dozent eingeladen ist Wolfgang Wirth, Apotheker im Ruhestand.

Die ursprüngliche Bedeutung des Wortes „Apotheke“ wird aus dem Griechischen abgeleitet und bedeutet im eigentlichen Sinn „Abstellraum, Magazin ...
mehr zu "Pillendreher un..." »


Martinsumzug


MartinsumzugArnsberg (Hochsauerland) Der Martinsumzug der Siedlergemeinschaft Rumbecker Holz endete auch in diesem Jahr am Caritas-Altenheim Klostereichen. Die Heimbewohner hatten sich in der Cafeteria versammelt und erwarteten die Ankunft des  ...
mehr zu "Martinsumzug..." »


Kreatives Gestalten im Altenheim Klostereichen


Kreatives Gestalten im Altenheim KlostereichenArnsberg (Hochsauerland) In den Wochen vor dem 1. Advent hat sich unter der Leitung des Sozialen Dienstes eine Gruppe von Bewohnerinnen unseres Hauses zusammengetan, um für die jeweiligen Tagesräume
einen weihnachtlichen Wandbehang aus Wolle zu gestalten.
Das Miteinander bei Kaffee  ...
mehr zu "Kreatives Gesta..." »


Verkehrsunfall zwischen Fahrradfahrerinnen mit einer schwer Verletzten Frau in Hüsten


Arnsberg Hüsten (Hochsauerland) Als sich am Donnerstag um 06:15 Uhr zwei Radfahrerinnen auf dem Holzener Weg in Hüsten begegneten, kollidierten beide miteinander. Eine 37jährige Arnsbergerin fuhr  ...
mehr zu "Verkehrsunfall ..." »


Räuber erbeutet Mobiltelefon in Hüsten


Arnsberg Hüsten (Hochsauerland) Am Dienstagabend gegen 19:40 Uhr kam es in Hüsten im Bereich der Arnsberger Straße zu einem Raubdelikt. Zwei 15-Jährige aus Arnsberg waren zu Fuß unterwegs und wurden von hinten von dem bislang unbekannten Täter angesprochen, als sie sich gerade in dem Durchgang  ...
mehr zu "Räuber erbeutet..." »


Wir verlosen ein Treffen mit dem Musikstar Harpo (Moviestar) und zwei Freikarten für „ABBA Hautnah“


Harpo treffen und ABBA erleben!
„ABBA Hautnah“ gastiert am Freitag, 23. November 2012, 20 Uhr, im Sauerlandtheater Arnsberg (Hochsauerland).

Wir verlosen ein Treffen mit dem Musikstar Harpo (Moviestar) und zwei Freikarten für „ABBA Hautnah“In „ABBA Hautnah“ erleben die Besucher in einer ABBA-Show der Extraklasse nicht nur die fantastische Musik der legendären schwedischen Gruppe. Harpo, der mit seinem Hit „Moviestar“ auch heute noch zu den meistgespielten Titeln gehört, erinnert sich in seinen Moderationen an die Zusammenarbeit und Treffen mit  ABBA und wird manche überraschende Geschichte berichten. Natürlich wird Harpo dabei auch seinen Welthit „Moviestar“ und weitere Hits singen.

Zehn Jahre lang haben Agnetha, Anni-Frid, Benny und Björn mit der schwedischen Gruppe ABBA in den Jahren von 1972 bis 1982 die internationale Popmusik bestimmt. Und auch heute, über 25 Jahre nach ihrer Trennung, gehört ABBA zu den erfolgreichsten Gruppen der Musikgeschichte.

Ihre Musik ist zeitlos und begeistert die Menschen daher über Generationen. Weit über 370 Millionen Tonträger wurden bisher von ABBA verkauft und noch heute sind es täglich ca. 3000.

Für ABBA stehen die unverwechselbare Eigenständigkeit der Songs und deren Sound.

Schon sehr viele Musiker und Sänger haben sich nach dem Ende der Supergruppe an der Musik von ABBA versucht, nur ganz wenige haben es geschafft.

Die schwedisch-deutsche Produktion „ABBA Hautnah“ versteht es, wie kaum eine zweite Formation in Europa, die Kult-Hits im Original-Sound zu spielen und das ABBA-Feeling fast originalgetreu live auf die Bühne zu bringen. Die für ABBA besonders typischen Frauenstimmen harmonieren perfekt und durch die schwedische Sängerin Karin Hylander wird selbst der schwedische Akzent von Agnetha wieder lebendig. Gemeinsam mit Janina Goy (Anni-Frid), Frank Weise (Benny) und Heiko Pagels (Björn) und einer Gruppe von professionellen Musikern wird in einer mitreißenden Show ein wahres Hit-Feuerwerk entzündet, bei der Partystimmung unweigerlich vorprogrammiert ist. Und dies alles auf höchstem musikalischen Niveau.

Bewusst haben sich die Produzenten dieser außergewöhnlichen ABBA-Show, die auch  ...
mehr zu "Wir verlosen ei..." »

Gefunden: 14139 | Ergebnis: 1 - 15
« vorherige Seite | nächste Seite »

Weitere Meldungen: