Tagung zu kom­mu­nal­po­li­ti­schen The­men – Sun­derns SPD will noch ein­mal das Wahl­er­geb­nis analysieren

SPD Sun­dern lädt Mit­glie­der zur vir­tu­el­len Tagung ein

Sun­dern. Zu einer breit ange­leg­ten Dis­kus­si­on über die ver­schie­dens­ten kom­mu­nal­po­li­ti­schen The­men lädt der SPD-Stadt­ver­band Sun­dern sei­ne Mit­glie­der ein. Auf­grund der Coro­na-Pan­de­mie und der bestehen­den Beschrän­kun­gen wird die Tagung im Rah­men einer Video-Kon­fe­renz stattfinden.
Die Video-Kon­fe­renz fin­det am Sams­tag, 27.Februar 2021 statt und star­tet um 10 Uhr. Im ers­ten Teil der Dis­kus­si­on soll, unter der Mode­ra­ti­on vom stell­ver­tre­ten­den Vor­sit­zen­den Ralph Weber, noch ein­mal das Wahl­er­geb­nis ana­ly­siert und über die Situa­ti­on nach der Kom­mu­nal­wahl 2020 gespro­chen werden.

Arbeits­schwer­punk­te erörtern

Unter der Mode­ra­ti­on vom Vor­sit­zen­den Lars Dün­ne­ba­cke und unter der Über­schrift Zukunfts­the­men Sun­dern 2025 wol­len die SPD-Mit­glie­der dar­über hin­aus im zwei­ten Teil der Tagung die Arbeits­schwer­punk­te für die nächs­te Zeit diskutieren.
Die Mit­glie­der die an der Video-Tagung teil­neh­men möch­ten, kön­nen sich bis Don­ners­tag, 25.Februar 2021 unter der Tele­fon­num­mer 015159499519 oder unter der E‑Mail-Adres­se lars.duennebacke@hotmail.de beim Vor­sit­zen­den Lars Dün­ne­ba­cke anmel­den. Die Zugangs­da­ten zur Kon­fe­renz wer­den dann allen Teil­neh­mern zugeschickt