Mat­thi­as Kerk­hoff MdL und Dr. Bernd Schul­te erneut in den CDU-Lan­des­vor­stand gewählt

Mat­thi­as Kerk­hoff MdL und Dr. Bernd Schulte

Hoch­sauer­land­kreis. Die CDU des Hoch­sauer­land­krei­ses bleibt auf Lan­des­ebe­ne gut ver­tre­ten: Beim Lan­des­par­tei­tag in Bie­le­feld am Wochen­en­de wur­den Mat­thi­as Kerk­hoff MdL und Dr. Bernd Schul­te mit guten Ergeb­nis­sen erneut in den CDU Lan­des­vor­stand gewählt.

Klaus Kai­ser MdL als Vor­sit­zen­der des CDU-Bezirks­ver­ban­des Süd­west­fa­len und Dr. Peter Lie­se MdEP als Spre­cher der nord­rhein-west­fä­li­schen Euro­pa­ab­ge­ord­ne­ten gehö­ren die­sem Gre­mi­um eben­falls an.

Wahl des neu­en Landesvorsitzenden

Dele­gier­te aus dem Hoch­sauer­land­kreis (Fotos: CDU Kreis­ver­band Hochsauerlandkreis)

Im Zen­trum des Par­tei­tags stand die Wahl eines neu­en Lan­des­vor­sit­zen­den. Hen­drik Wüst wur­de mit über 98% als Nach­fol­ger von Armin Laschet gewählt und wird die CDU als Spit­zen­kan­di­dat in die kom­men­de Land­tags­wahl führen.

21 Dele­gier­te aus dem Hoch­sauer­land­kreis nah­men am Lan­des­par­tei­tag teil. Für den CDU-Kreis­vor­sit­zen­den Mat­thi­as Kerk­hoff hat die­ser Par­tei­tag gezeigt, dass die CDU in NRW gera­de in schwie­ri­gen Zei­ten geschlos­sen agiert.