Lan­de­mert ist ab sofort „online“

21. August 2013
von Redaktion

Lan­de­mert ist ab sofort „online“

Jah­re­lang war der Plet­ten­ber­ger Orts­teil Lan­de­mert, was das schnel­le Inter­net anbe­trifft, von der Außen­welt abge­schnit­ten. Dank der Tele­Kom­mu­ni­ka­ti­ons­Ge­sell­schaft Süd­west­fa­len (TKG) kön­nen die Lan­de­mer­ter Bür­ger ab sofort mit bis zu 25 MBit/​s im Inter­net sur­fen. Per Richt­funk konn­te der Orts­teil frü­her als erhofft mit schnel­len Inter­net­an­schlüs­sen ver­sorgt werden.

Ende Juli wur­de das Kon­zept zur Ver­sor­gung den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern vor­ge­stellt. Die TKG hat den Kon­takt zum Netz­be­trei­ber ver­mit­telt und das Pro­jekt von Beginn an mit beglei­tet. „Wir sind sehr zufrie­den, dass wir mit der Fir­ma MUE­N­ET einen Anbie­ter gefun­den haben, der die Ver­sor­gung der Lan­de­mer­ter über­nimmt“ freut sich Tilo Deckert, Pro­jekt­lei­ter der TKG im Mär­ki­schen Kreis. „Die TKG hat uns ange­spro­chen, ob wir uns ein Pro­jekt wie die Ver­sor­gung von Lan­de­mert vor­stel­len kön­nen. Wir haben uns das ange­schaut, eine Lösung skiz­ziert und sind dann an Bür­ger­meis­ter Klaus Mül­ler her­an­ge­tre­ten. Die­ser hat unser Kon­zept sofort posi­tiv auf­ge­nom­men“, so Patrik Net­tels, Geschäfts­füh­rer der Fir­ma MUENET.

Nach einer sehr kur­zen Rea­li­sie­rungs­pha­se wird das Netz am Diens­tag, 27. August 2013, um 17:00 Uhr, im Rah­men einer klei­nen Ein­wei­hungs­fei­er im Bei­sein von Land­rat Tho­mas Gemke und Bür­ger­meis­ter Klaus Mül­ler offi­zi­ell eingeweiht.

Der Pro­jekt­lei­ter der TKG im Mär­ki­schen Kreis, Tilo Deckert, kün­dig­te an, dass wei­te­re Pro­jek­te in Plet­ten­berg gemein­sam mit der Fir­ma MUE­N­ET bereits in der Pla­nung sind. So wer­de aktu­ell die Ver­sor­gungs­mög­lich­keit der Orts­tei­le Kückel­heim und Him­mel­mert geprüft.