Ver­eins­vor­stän­de gewech­selt? Bit­te Ände­run­gen für städ­ti­sche Home­page melden

1. März 2013
von Redaktion

Iser­lohn. Zur­zeit ste­hen bei vie­len Ver­ei­nen und Ver­bän­den die Jah­res­haupt­ver­samm­lun­gen an, bei denen oft­mals auch die Vor­stän­de neu gewählt werden.
Die Stadt Iser­lohn hat auf ihrer Home­page www​.iser​lohn​.de ein umfang­rei­ches Ver­zeich­nis von Ver­ei­nen und Ver­bän­den ver­öf­fent­licht (Leben in Iser­lohn / Ver­ei­ne & Ver­bän­de ankli­cken). Inter­es­sier­te fin­den dort in einer Daten­bank rund 500 Ver­ei­ne, auf­ge­teilt in zahl­rei­che Rubri­ken zum Bei­spiel mit über 80 Chö­ren und Kul­tur­ver­ei­nen, über 170 Sport­an­ge­bo­ten sowie För­der­ver­ei­nen, Heimat‑, Natur- und Umwelt­schutz­grup­pen, Schüt­zen­ver­ei­nen, Aus­län­di­schen Ver­ei­nen, Sied­ler­ge­mein­schaf­ten und Klein­gärt­ner­ver­ei­nen, Hob­by­grup­pen und Wirtschaftsverbänden.
Damit die Daten­bank als bewähr­te Infor­ma­ti­ons­quel­le so aktu­ell wie mög­lich bleibt, bit­tet der Bereich Medi­en- und Öffent­lich­keits­ar­beit der Stadt Iser­lohn alle Iser­loh­ner Ver­ei­ne und Ver­bän­de, die bereits einen Ein­trag in der städ­ti­schen Home­page haben, ihre Daten zu über­prü­fen und Ver­än­de­run­gen mit­zu­tei­len. Die Ände­run­gen kön­nen per E‑Mail an pressestelle@​iserlohn.​de gesandt werden.
Wer sich bis­her nicht in die­ser Ver­eins­da­ten­bank wie­der­fin­det, kann sei­nen Ver­ein gleich online über die Rubrik „Ver­ein anmel­den” ein­tra­gen. Wer möch­te, kann sei­ne Daten auch schrift­lich an die genann­te E‑Mail-Adres­se oder an die Stadt Iser­lohn, Bereich Medi­en- u. Öffent­lich­keits­ar­beit, Schil­ler­platz 7, 58636 Iser­lohn, Fax 02371/217‑2992, schi­cken oder tele­fo­nisch bei Mela­nie Eis­mann unter der Ruf­num­mer 02371 / 217‑1252 melden.