„Neue Brü­cke” über Weih­nach­ten und Neu­jahr geschlos­sen

18. Dezember 2012
von Redaktion

Iser­lohn. Der Laden „Neue Brü­cke” am Hoh­ler Weg 51 bleibt über Weih­nach­ten und Neu­jahr geschlos­sen. Letz­ter Ver­kaufs­tag in die­sem Jahr ist am kom­men­den Sams­tag, 22. Dezem­ber. Im neu­en Jahr öff­net er wie­der ab Sams­tag, 5. Janu­ar, zu den bekann­ten Öff­nungs­zei­ten (mitt­wochs von 15 bis 17 Uhr, sams­tags von 10 bis 13 Uhr).
Der ehren­amt­li­che Dienst der Stadt Iser­lohn „Con­ti­nue” und der Ver­ein Kin­der­lob­by Iser­lohn e.V., die den Laden als Koope­ra­ti­ons­pro­jekt betrei­ben, freu­en sich auch wei­ter­hin über Spen­den aus Haus­halts­auf­lö­sun­gen und Auf­räum­ak­tio­nen. Ins­be­son­de­re Haus­halts­wa­ren, Deko­ar­ti­kel, Kin­der­bü­cher und Spiel­zeug wer­den ger­ne als Spen­den ent­ge­gen genom­men. Der Erlös dient zur Unter­stüt­zung gemein­nüt­zi­ger Pro­jek­te in Iser­lohn.