Arns­ber­ger Kul­tur­som­mer mit Kon­zert für Jazz-Fans

 

Jazz auf den Ruhr­ter­ras­sen am Sonn­tag, 25. Juli – Kul­tur­som­mer der Kooperationen

 

Som­mer­mär­chen auf den Ruhr­ter­ras­sen (Foto: Stadt Arnsberg)

Arns­berg. Auch Jazz-Fans kom­men im Kul­tur­som­mer Arns­berg auf ihre Kos­ten dank der Koope­ra­ti­on des Jazz­clubs Arns­berg, Herrn Nils­sons Som­mer­mär­chen und des Kul­tur­bü­ros Arns­berg: Am Sonn­tag, 25. Juli, spielt von 16 bis 18 Uhr die Mas­ter­class der Glen Busch­mann Jazz Aka­de­mie Dort­mund auf den Ruhr­ter­ras­sen. Der Ein­tritt ist frei.

 

 

Die Dort­mun­der Jazz-Aka­de­mie wur­de 1996 in Geden­ken an Prof. Rai­ner „Glen“ Busch­mann gegrün­det. Seit­dem hat sie sich das Renom­mee eines in NRW und Deutsch­land viel­be­ach­te­ten Unter­richts­kon­zepts im Jugend- und Erwach­se­nen­be­reich erwor­ben und eine Rei­he nam­haf­ter Jazz­mu­si­ker aus­ge­bil­det und hervorgebracht.

 

Bei den Dozent*innen der Jazz Aka­de­mie han­delt es sich um über­re­gio­nal und auch inter­na­tio­nal akti­ve Jazzmusiker*innen, die sowohl musi­ka­lisch als auch päd­ago­gisch auf einen reich­hal­ti­gen Erfah­rungs­schatz zurück­grei­fen können.

Jun­ge Talente

Auf der Büh­ne ste­hen am Sonn­tag die jun­gen Talen­te Jakob Hein (Drums), Anja Badu­ra (Vio­li­ne), Samu­el Wang (Trom­bo­ne), Noah Weber (Gui­tar), Juli­an Fried­rich (Bass) und Leo­nard Gor­gan (Pia­no).