Nacht­fre­quenz mit Fuß­ball und Magie


Zwei Ver­an­stal­tun­gen in der Stadt War­stein im Rah­men der Nacht der Jugendkultur

 

War­stein. Seit elf Jah­ren besteht die „nacht­fre­quenz – Nacht der Jugend­kul­tur“. In die­sem Jahr betei­li­gen sich 100 Städ­te und Gemein­den an der NRW-wei­ten Ver­an­stal­tungs­rei­he, und das ist ein Rekord. „Man spürt, dass jun­ge Men­schen danach bren­nen, wie­der ein öffent­li­ches Leben zu füh­ren. Des­halb sind wir froh, dass es auch in der Stadt War­stein wie­der zwei Ver­an­stal­tun­gen am Sams­tag, 25. Sep­tem­ber, im Rah­men der nacht­fre­quenz gibt“, sagt Kers­tin Wes­ter­mann vom Sach­ge­biet Jugendhilfe.

„Run­ter vom Sofa – ab in die Hal­le!“ ist das Mot­to der Ver­an­stal­tung des Jugend­treff War­stein am Sams­tag, 25. Sep­tem­ber, von 18 bis 24 Uhr in der Drei­fach­turn­hal­le, Pie­tra­pao­la-Platz 4, in War­stein-Belecke. Gera­de noch war die Euro­pa­meis­ter­schaft, jetzt kicken jun­ge Men­schen aus der Stadt War­stein gemein­sam in der Hal­le. Ein Trai­ner oder eine Trai­ne­rin zeigt Kicks und Tricks, mit denen die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer ihre Tech­nik ver­bes­sern. Nach dem Trai­ning fin­det ein klei­nes Tur­nier statt. Im Mit­tel­punkt ste­hen Team­geist und Spaß am Spiel, Her­kunft, Kul­tur und Reli­gi­on blei­ben auf der Bank. Der Ein­tritt ist frei, Anmel­dun­gen unter treff.warstein@online.de.

„Abra­ka­da­bra! Visit Hirsch­berg – it’s a magi­cal place.“, ist der Titel des Magie-Work­shops des Jugend­treffs Hirsch­berg, am Sams­tag, 25. Sep­tem­ber von 18 bis 22 Uhr, im Jugend­raum Hirsch­berg, Kur­fürs­ten­stra­ße 23, War­stein-Hirsch­berg. Zau­be­rei und Magie ste­hen in die­sem span­nen­den Work­shop im Mit­tel­punkt. Der bekann­te und aus War­stein stam­men­de Zau­be­rer Cars­ten Ris­se taucht mit den Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern ein in die fas­zi­nie­ren­de Welt der Magie und for­dert sie auf, sich selbst an ver­blüf­fen­den Zau­ber­tricks zu ver­su­chen, denn nichts ist unmög­lich. Für Snacks und Drinks ist gesorgt, garan­tiert ohne magi­sche Neben­wir­kun­gen. Der Ein­tritt ist frei, Anmel­dun­gen bei ariane.braeutigam@gmail.com.

Das gesam­te der Pro­gramm der nacht­fre­quenz ist zu fin­den unter www.nachtfrequenz.de.