Jun­ge Talen­te schau­en in die Pra­xis

Big­ge Ener­gie bie­tet nach der Berufs­mes­se Tag der offe­nen Tür

berufsmesse-olpe-bigge-energie Olpe. Was soll ich bloß mal machen? Die rich­ti­ge Berufs­wahl und ein guter Ein­stieg bewe­gen Jahr für Jahr die ange­hen­den Schul­ab­sol­ven­ten, ihre Eltern und auch so man­che Groß­el­tern. Schließ­lich soll eine anstän­di­ge Aus­bil­dung der siche­re Grund­stein für den wei­te­ren Berufs­weg sein. Für man­che Suchen­den wird aber schon die Aus­wahl zum Stol­per­stein. Zum Glück hilft bei der Ori­en­tie­rung auch im Mai die­ses Jah­res die Berufs­mes­se Olpe. Hier kön­nen Infor­ma­tio­nen gesam­melt und vor allem end­lich ein­mal Fra­gen gestellt wer­den, auf die es pas­sen­de Ant­wor­ten gibt. Am Stand von Big­ge Ener­gie ste­hen dafür nicht nur die Aus­bil­dungs­lei­ter, son­dern vor allem die aktu­el­len Azu­bis des Ener­gie­ver­sor­gers höchst­per­sön­lich Rede und Ant­wort. Denn wer könn­te bes­ser wei­ter­hel­fen und einen authen­ti­schen Ein­blick in die Aus­bil­dung als Indus­trie­kauf­frau/-mann oder als Elek­tro­ni­ker/-in für Betriebs­tech­nik geben, als die Aus­zu­bil­den­den selbst? Sie berich­ten haut­nah davon, was alles dazu­ge­hört, damit die Ener­gie in unse­rer Regi­on flie­ßen kann und zum Bei­spiel für eine war­me Dusche sorgt oder die Lich­ter rund um die Big­ge leuch­ten lässt.

Ener­gie zum Anfas­sen
Wo die Gesprä­che und Infor­ma­tio­nen bei der Ori­en­tie­rungs­hil­fe an ihre Gren­zen sto­ßen, bie­tet Big­ge Ener­gie allen inter­es­sier­ten jun­gen Talen­ten die Mög­lich­keit in die Pra­xis zu schau­en. Am 4. Juni 2016 (Start: 10 Uhr) lädt der Ener­gie­ver­sor­ger die Aus­bil­dungs­su­chen­den zum „Tag der offe­nen Tür“ ein. Dazu kön­nen sich Schü­ler und Eltern schon jetzt im Inter­net anmel­den: www.bigge-energie.de/ausbildung

Im Juni neh­men die Gäs­te das Unter­neh­men am Stand­ort Olpe vor Ort genau unter die Lupe. Anschlie­ßend geht es für alle Teil­neh­mer zu einer Exkur­si­on in das Big­ge­was­ser­kraft­werk. Hier wird aus der natür­li­chen Ener­gie der Big­ge Natur­strom für die Regi­on gewon­nen. Dabei kom­men bestimmt noch vie­le neue Fra­gen rund um die Berufs­aus­bil­dung auf. Und die wer­den natür­lich auch ger­ne und aus­führ­lich beant­wor­tet. Wer ab Som­mer 2017 als Azu­bi zum Big­ge Ener­gie-Team gehö­ren möch­te, kann sich bis zum 1. Sep­tem­ber 2016 bewer­ben. Ange­bo­ten wird die Aus­bil­dung als Indus­trie­kauf­frau/-mann mit tie­fen Ein­bli­cken in sämt­li­che kauf­män­ni­sche Pro­zes­se und Wis­sen rund um die Ener­gie­wirt­schaft. Im Ein­satz mit dabei sind immer moder­ne Daten­ver­ar­bei­tungs- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­te­me. Im gewerb­li­chen Bereich bie­tet der Ener­gie­ver­sor­ger die Aus­bil­dung Elektroniker/in für Betriebs­tech­nik. Hier geht es bei der elek­tri­schen Ener­gie­ver­sor­gung um die Berei­che Instal­la­ti­on und War­tung. Wäh­rend der Aus­bil­dung wer­den bei­spiels­wei­se Anla­gen in Betrieb genom­men, umge­baut oder moder­ni­siert. Alle Infor­ma­tio­nen dazu gibt es eben­falls auf www.bigge-energie.de

BIG­GE ENER­GIE GmbH & Co. KG
Big­ge Ener­gie ist der Ener­gie­ver­sor­ger rund um die Big­ge. Ehr­lich, boden­stän­dig, zukunfts­ori­en­tiert und gleich neben­an, mit zuver­läs­si­gem Ser­vice vor Ort, bringt Big­ge Ener­gie Strom und Gas in die Big­ge-Regi­on mit ihren Kom­mu­nen Atten­dorn, Drol­s­ha­gen, Fin­nen­trop, Kirch­hun­dem, Len­ne­stadt, Olpe und Wen­den.
www.bigge-energie.de