Wett­kampf­mann­schaft des SV Nep­tun in Mesche­de erfolgreich

- 16 neue Sai­son­best­zei­ten beim 39. Neu­jahrs­schwimm­fest des SSV Meschede -

Arns­berg Neheim Hüs­ten (Hoch­sauer­land) 8 Schwim­me­rin­nen und 1 Schwim­mer der Wett­kampf­mann­schaft des SV Nep­tun Neheim-Hüs­ten nah­men am 39. Neu­jahrs­schwimm­fest teil, wel­ches der befreun­de­te SSV Mesche­de auf der 25-Meter-Bahn im Mesche­der Hal­len­bad ausrichtete.

Neben dem Aus­rich­ter und den Nep­tu­ner waren noch wei­te­re 13 Mann­schaf­ten vertreten.

Die 9 Nep­tu­ner muss­ten 30 Mal auf den Start­block und erran­gen 10 Mal Edelmetall.

Dabei erziel­te man 4 Gold- (2 x Dana Greu­lich, 1 x Ali­na Kuhl­mann und 1 x Debo­ra Maria Mes­si­na), 4 Sil­ber- und 2 Bronzemedaille.

Die weib­li­che 4 x 50 m Lagen­staf­fel in der Beset­zung Dana Greu­lich, Mai­ke Mön­nig­hoff, Lau­ra Lui­sa Greu­lich und Maya Blu­me, erziel­te einen her­vor­ra­gen­den 2. Platz und damit eine neue Saisonbestzeit.

Oben drauf gab’s noch 15 neue pers. Rekor­de und 16 neue Saisonbestzeiten.

Ins­ge­samt waren die bei­den Trai­ner Alex­an­dra Mai­worm und Kai-Oli­ver Augus­ti­ni sehr zufrie­den mit den Leis­tun­gen ihrer Schützlinge.

 

Für den SV Nep­tun Neheim-Hüs­ten starteten:

Ann-Chris­tin Blum, Maya Blu­me, Dana und Lau­ra Lui­sa Greu­lich, Ali­na Kuhl­mann, Debo­ra Maria Mes­si­na, Alex und Mai­ke Mön­nig­hoff sowie Nina Wenzel.