Ver­mut­li­cher Kabel­brand im Lager

Sun­dern. (Hoch­sauer­land) Am Mon­tag wur­de der Lösch­zug um 20:27 Uhr zu einem ver­mut­li­chen Kabel­brand im Lager­be­reich eines Lebens­mit­tel­ge­schäfts im Sel­sche­der Weg alar­miert.

Mit­ar­bei­ter hat­ten Brand­be­ruch im Lager­be­reich wahr­ge­nom­men und vor­sorg­lich die Feu­er­wehr alar­miert.

Unter Lei­tung von LZ-Füh­rer A. Sie­bert rück­te ein Fahr­zeug zur Kon­trol­le aus. Vor Ort wur­den alle betrof­fe­nen Räu­me kon­trol­liert. Es konn­ten jedoch kei­ne Fest­stel­lun­gen gemacht wer­den. Somit rück­te der LZ um 21:05 Uhr wie­der ein.

Micha­el Har­mann · Pres­se­spre­cher Feu­er­wehr Stadt Sun­dern