Unfall auf der B7

Bri­lon. Die Feu­er­wehr Bri­lon wur­de am Mitt­woch (29.08.2018) um 14:54 Uhr zu einem Ver­kehrs­un­fall auf der B 7 zwi­schen Thü­len und Mad­feld alar­miert. In Höhe der Zufahrt zu einem Stein­bruch war ein PKW mit einem LKW zusam­men­ge­sto­ßen. Ent­ge­gen der ers­ten Mel­dung war kei­ne Per­son im Fahr­zeug ein­ge­klemmt. Die Fah­re­rin des PKW wur­de vom Ret­tungs­dienst ver­letzt ins Kran­ken­haus ein­ge­lie­fert. Die Lösch­grup­pen Rösen­beck und Thü­len über­nah­men den Brand­schutz und rei­nig­ten nach der Fahr­zeug­bergung die Fahr­bahn.

Foto: Feu­er­wehr

Die Feu­er­wehr war rund eine Stun­de im Ein­satz. Die Lösch­grup­pen Alme und Neh­den sowie der Lösch­zug Bri­lon konn­ten die Ein­satz­stel­le schnell wie­der ver­las­sen. Zur Unfall­ur­sa­che und zur Scha­dens­hö­he lie­gen der Feu­er­wehr kei­ne Anga­ben vor.