Voll­sper­rung der Orts­durch­fahrt Sto­ckum

11. April 2019
von Redaktion

Sto­ckum. In der nächs­ten Woche kommt es zu Ver­kehrs­ein­schrän­kun­gen auf der L686 (Rönk­hau­ser Stra­ße) in Sto­ckum. Grund hier­für sind Arbei­ten zur Instand­set­zung der Lan­des­stra­ße, die am Mon­tag im Auf­trag der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Sauer­land-Hoch­stift begin­nen.

Umlei­tung über Seid­feld, Ame­cke und Allen­dorf

Die Stra­ßen­bau­ar­bei­ten umfas­sen die Erneue­rung der Fahr­bahn­ober­flä­che auf einer Län­ge von cir­ca 300 Metern zwi­schen der Kreu­zung Im Karweg/Esperantostraße bis zum Orts­aus­gang Sto­ckum in Fahrt­rich­tung Sun­dern-Allen­dorf. Die vor­aus­sicht­lich bis zum 18. April dau­ern­den Arbei­ten wer­den unter Voll­sper­rung der Rönk­hau­ser Stra­ße aus­ge­führt. Wäh­rend der Bau­ar­bei­ten sind die Sto­cku­mer Stra­ße und der gegen­über­lie­gen­de Wirt­schafts­weg im Zufahrts­be­reich zu Lan­des­stra­ße gesperrt. Die Bau­kos­ten betra­gen rund 65.000 Euro.

Der Ver­kehr wird wäh­rend der Voll­sper­rung in bei­de Fahrt­rich­tun­gen über die Orts­tei­le Seid­feld, Ame­cke und Allen­dorf umge­lei­tet.