Stel­lung­nah­me der Stadt Sun­dern – Plan­un­ter­la­gen zu Bau­leit­ver­fah­ren ste­hen online zur Verfügung

Sun­dern. Nach­dem die Bür­ger für Sun­dern in einer, in der Tages­zei­tung ver­öf­fent­lich­ten Stel­lung­nah­me anga­ben, CDU und Grü­ne schränk­ten die Bür­ger­be­tei­li­gung in Sun­dern deut­lich ein, da sie unter dem Vor­wand der Coro­na­maß­nah­men dafür gestimmt hät­ten, drei geplan­te Bür­ger­ver­samm­lun­gen zu kip­pen, wobei es sich um die Bür­ger­ver­samm­lun­gen zu den Gewer­be­ge­bie­ten Illig­heim (Ame­cke) und Kal­me­cke (Stemel/​Brandhagen) und die eben­falls durch den SUI geplan­te und beschlos­se­ne Bür­ger­ver­samm­lung zu Haken­brink II (Lang­scheid) han­de­le, so dass statt der Bür­ger­ver­samm­lung die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger sich jetzt nur noch über den Weg einer per­sön­li­chen Vor­stel­lung im Fach­be­reich 3 und einer schrift­li­chen Ein­ga­be gegen die Plä­ne aus­spre­chen könn­ten, teilt die Stadt Sun­dern dazu fol­gen­des im Wort­laut mit:

Unter­la­gen Online einzusehen 

Bezug­neh­mend auf den Arti­kel der Frak­ti­on ‑Bür­ger für Sun­dern- (BfS) in der Aus­ga­be der WP vom 28.01.2021 zur Durch­füh­rung von Bür­ger­ver­samm­lun­gen wäh­rend der Coro­na-Pan­de­mie stellt die Stadt Sun­dern fest, dass im Rah­men der Betei­li­gung der Öffent­lich­keit, sowohl bei der Durch­füh­rung der früh­zei­ti­gen Betei­li­gung als auch bei der sich in der Regel anschlie­ßen­den öffent­li­chen Aus­le­gung, bei jedem Bau­leit­plan­ver­fah­ren der Stadt Sun­dern die Plan­un­ter­la­gen auch zusätz­lich online zur Ver­fü­gung gestellt wer­den. Hier­zu erfolgt im Rah­men der orts­üb­li­chen öffent­li­chen Bekannt­ma­chung ein ent­spre­chen­der Hin­weis mit dem ent­spre­chen­den Link für den Zugriff auf die Internetseite.
So ist par­al­lel zu der Aus­le­gung der Plan­un­ter­la­gen in Papier­form im Foy­er des Rat­hau­ses der Stadt Sun­dern ein Zugriff auf die Plan­un­ter­la­gen im Rah­men der ange­ge­be­nen Frist digi­tal möglich.

Bekannt­ga­be Bebau­ungs­plan „Haken­brink II” frist­ge­recht in der 6. Kalenderwoche

Zu den ange­spro­che­nen Plan­ver­fah­ren wird fest­ge­stellt, dass die Öffent­lich­keits­be­tei­li­gung zur 2. Ände­rung des Bebau­ungs­pla­nes Nr. L 4 „Haken­brink II“ in der Zeit vom 22.02. bis ein­schließ­lich 31.03.2021 durch­ge­führt wird. Die Bekannt­ma­chung hier­zu erfolgt frist­ge­recht in der 6. Kalen­der­wo­che. Der genaue Zeit­raum für die Öffent­lich­keits­be­tei­li­gung zu den ande­ren Ver­fah­ren steht noch nicht fest, wird aber ana­log zu dem Ände­rungs­ver­fah­ren im Orts­teil Lang­scheid recht­zei­tig auf dem oben beschrie­be­nen Wege bekanntgemacht.