Hache­ner Kin­der schmü­cken Weih­nachts­baum im Rat­haus

28. November 2019
von Redaktion

Gemein­sam mit den Kun­­­ter­b­unt-Kin­­dern aus Hach­en schmück­te Bür­ger­meis­ter Ralph Bro­del den gro­ßen Weih­nachts­baum im Rat­haus-Foy­er. (Foto: Stadt Sun­dern)

Sun­dern. Ein­mal im Jahr wird es im Rat­haus rich­tig laut und rich­tig fei­er­lich. Dann näm­lich, wenn der Weih­nachts­baum im Rat­haus­foy­er geschmückt wird. Jedes Jahr ist ein Kin­der­gar­ten für die­ses Event ver­ant­wort­lich. Die­ses Jahr stürm­ten 15 Kin­der des Kin­der­gar­tens Kun­ter­bunt aus Hach­en das Rat­haus. Dabei hat­ten Sie selbst­ge­bas­tel­ten Weih­nachts­schmuck, der jetzt den vier Meter hohen Weih­nachts­baum ver­zie­ren.

Kin­der läu­ten Weih­nach­ten ein

Zusam­men mit Bür­ger­meis­ter Ralph Bro­del mach­ten sich die klei­nen Sun­derner am Baum zu schaf­fen und nach einer hal­ben Stun­de war er zum Weih­nachts­baum ver­wan­delt. „Für mich ist das immer einer der schöns­ten Ter­mi­ne im gan­zen Jahr. Es ist ein­fach wun­der­bar, so eine Ras­sel­ban­de im Rat­haus zu haben und in die­se gro­ßen Kin­der­au­gen zu schau­en, für die das gan­ze Leben noch ein ein­zi­ges Aben­teu­er ist“, so der Bür­ger­meis­ter.

Im Bür­ger­meis­ter­bü­ro und Rats­saal

Nach der anstren­gen­den Schmück­ak­ti­on und dem lau­ten Absin­gen diver­ser Weih­nachts­lie­der, führ­te Bro­del die Hache­ner Kin­der­grup­pe auch noch durch das Rat­haus, inklu­si­ve dem Bür­ger­meis­ter­bü­ro. Hier war es das abso­lu­te High­light, ein­mal auf dem Stuhl des Rat­haus­chefs zu sit­zen und sich ein biss­chen als Bür­ger­meis­te­rin oder Bür­ger­meis­ter zu füh­len. Danach tob­te die Grup­pe noch durch den Rats­saal und fan­den den größ­ten Gefal­len an der Mikro­fon­an­la­ge. Ein­zi­ge Fra­ge der Kids hier war: „War­um brau­chen die Poli­ti­ker denn das? Sin­gen die?”. Da konn­te Bür­ger­meis­ter Bro­del aber Ent­war­nung geben.