Aus Eine-Welt-Laden wird „Welt­la­den Sun­dern“

2. Mai 2019
von Redaktion

Neu­er Name, neu­es Logo: Aus dem Eine-Welt-Laden wird der „Welt­la­den Sun­dern“

Sun­dern. Aus orga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den haben sich die Mit­glie­der des Arbeits­krei­ses „Eine Welt“ ent­schlos­sen, die Wie­der­eröff­nung des Ladens nach einer Reno­vie­rung auf Sams­tag, 11. Mai, zu ver­schie­ben. Ursprüng­lich war die Eröff­nung für den 2. Mai ange­kün­digt wor­den.

Neu­er Name, neu­es Logo

Ab 9 Uhr prä­sen­tie­ren die ehren­amt­li­chen „Laden­hü­ter“ dann am 11. Mai vie­le neue und fair gehan­del­te Pro­duk­te in dem neu gestal­te­ten Laden. Ab die­sem Zeit­punkt wird aus dem Eine-Welt-Laden dann der „Welt­la­den Sun­dern“, Fach­ge­schäft für den fai­ren Han­del. Ein neu­es Logo, in neu­en Far­ben gestal­tet, wird dann auf den Welt­la­den Sun­dern auf­merk­sam machen.

Alle Freun­de, För­de­rer und Unter­stüt­zer sind herz­lich in den Welt­la­den Sun­dern, Röh­re 22 ein­ge­la­den. In direk­ter Nach­bar­schaft zum Hof Café, ist der Welt­la­den über den Zugang Becket-Weg ide­al zu errei­chen.