WISU: Stadt Sun­dern soll Frei­bad-Rui­ne abrei­ßen

22. Mai 2019
von Redaktion

Die Rui­ne des alten Frei­ba­des in Ame­cke soll abge­ris­sen wer­den, for­dert die Frak­ti­on der WISU (Foto: pri­vat)

Sun­dern. Die Frak­ti­on der WISU bean­tragt in einem Schrei­ben an Sun­derns Bür­ger­meis­ter Ralph Bro­del den Abbruch der ehe­ma­li­gen Wirtschaftsgebäude des Frei­ba­des in Ame­cke und die Verfüllung der still­ge­leg­ten Bäder aus­zu­schrei­ben.

Stadt soll vor­fi­nan­zie­ren

Die Finan­zie­rung für den Rück­bau soll zunächst über die Ein­nah­men gesi­chert wer­den, die durch den Ver­kauf der Halb­in­sel im Vor­be­cken des Sor­pe­sees gene­riert wer­den, so die WISU in ihrem Antrag. Später sol­len die­se Aus­ga­ben ganz oder teil­wei­se durch einen mög­li­chen Käu­fer des Freibadgeländes wie­der zurück in die Stadt­kas­se flie­ßen.