20 Jah­re „Sound­check“ – Sun­derns Rock­fes­ti­val fei­ert Jubi­lä­um

26. April 2019
von Redaktion

Rela­ti­ons aus Arns­berg: Roman, Flo­ri­an , Micha­el , Jakob und Chris­ti­an (Foto: Mar­kus Ebbert)

Sun­dern. Der „Sound­check“ fei­ert am 25. Mai in der Alten Mol­ke­rei in Allen­dorf sei­ne 20. Aus­ga­be. Die­ses Jahr ist die Band RELA­TI­ONS dabei, eine fünf­köp­fi­ge Hard­core-Metal-Band aus Arns­berg. Gegrün­det im Jahr 2014 spie­len sie regel­mä­ßig live und brin­gen die Büh­nen im gan­zen Land zum Beben. In den ers­ten vier Jah­ren haben REALA­TI­ONS eine Demo und eine Ep her­aus­ge­bracht, in 2018 ver­öf­fent­lich­ten sie ihr Debut­al­bum „From Birth to Death“. „Also wer Bock auf har­te Muk­ke und eine ener­gie­ge­la­de­ne Hard­core-Show hat, der soll­te auf jeden Fall vor­bei­kom­men! Wir freu­en uns auf unse­ren Nach­bar­ort Sun­dern und auf die Show!“, freut sich Micha­el, Drum­mer der Band Rela­ti­ons.

Vier Bands und ein Poe­try-Slam­mer

Neben den gewohn­ten Rock-Sounds von wei­te­ren drei Bands wird es die­ses Jahr auch wie­der ande­re Klän­ge zu hören geben: Zum zwei­ten Mal tritt der Autor, Poe­try-Slam­mer und Beat­bo­xer August Klar aus Pader­born beim Sound­check auf und lie­fert eine Kost­pro­be sei­nes Kön­nens. Die Alte Mol­ke­rei öff­net um 19:30 Uhr und das Ein­tritts­geld von sechs Euro wird anschlie­ßend zwi­schen den Musi­kern auf­ge­teilt.