„Stim­men im Advent“ der Publi­kums­ma­gnet am 3. Advents­sonn­tag

Sun­dern-Lang­scheid Sor­pe­see. Erfreu­li­che Nach­rich­ten ver­mel­den die Ver­ant­wort­li­chen des MGV West­fa­lia Lang­scheid: „Stim­men im Advent“ wird in der bekann­ten Form in Lang­scheid am 3. Advents­sonn­tag für vor­weih­nacht­li­che Stim­mung sor­gen und am 19. Janu­ar wird das „Patro­nats­fest zum Hei­li­gen Anto­ni­us“ mit der gesam­ten Gemein­de gefei­ert.

Das Bild zeigt den MGV mit Chor­lei­ter Dani­el Pütz bei einem Auf­tritt in der Anto­ni­us­kir­che

Mit die­sen bei­den Ver­an­stal­tun­gen möch­te der MGV bewusst ein Zei­chen set­zen für Gemein­sinn und Zusam­men­halt, gera­de zur Weih­nachts­zeit und zum Jah­res­wech­sel. Für Lang­scheid nimmt das vor­weih­nacht­li­che Chor­kon­zert seit vie­len Jah­ren einen beson­de­ren Stel­len­wert ein. Denn die geschmück­te und illu­mi­nier­te Anto­ni­us­kir­che bie­tet Gele­gen­heit eine Vor­freu­de auf das Fest zu erle­ben. Mit ihrer beson­de­ren Akus­tik ist die­ser Raum der idea­le Ort für solch ein Kon­zert­for­mat.

„Wir tra­gen als MGV eine Mit- Ver­ant­wor­tung für das Zusam­men­le­ben in der Gemein­de, des­halb freu­en wir uns, wenn wir vie­le Gäs­te mit unse­ren Dar­bie­tun­gen begeis­tern kön­nen.“ so das Orga­ni­sa­ti­ons­team um Mar­kus Trip­pe.

Es ist inzwi­schen die 18. Auf­la­ge von „Stim­men im Advent“ für das sich die Sän­ger der West­fa­lia und des Pro­jekt­cho­res mit ihren viel­sei­ti­gen Lie­dern inten­siv vor­be­rei­ten. Unter dem Diri­gat von Dani­el Pütz sor­gen die bei­den Chö­re am 3. Advents­sonn­tag – 16. Dezem­ber- für besinn­li­che und fei­er­li­che Stim­mung. Einen wei­te­ren Pütz-Chor kön­nen die Gäs­te ken­nen­ler­nen, die „Modern Voices Iser­lohn“, ein Gemisch­ter Chor, der auch eng­li­sche Weih­nachts­lie­der in sein Reper­toire auf­ge­nom­men hat.

Das Kon­zert beginnt um 17.00 Uhr mit dem Ein­zug des Kin­der­cho­res der Frei­en Schu­le und des Kin­der­gar­tens. Die „Stim­men im Advent“ sind viel­fäl­tig und spre­chen umfas­send die Sin­ne der Zuhö­rer an. Die Turm­blä­ser des Musik­ver­eins, das Ensem­ble Klang­ka­pel­le, der Frau­en­sing­kreis Lang­scheid und der Gemisch­te Chor Can­tan­do haben ihr Kom­men zuge­sagt und gestal­ten das Pro­gramm mit.

Es ist schon Tra­di­ti­on, dass die Gäs­te selbst kräf­tig mit­sin­gen und nach dem Kon­zert noch in behag­li­cher Atmo­sphä­re ver­wei­len und den Abend gemüt­lich aus­klin­gen las­sen.

Der Ein­tritt ist frei, für die Deckung der Kos­ten wird um eine Spen­de gebe­ten.