17-jäh­ri­ge Schmal­len­ber­ge­rin von drei Män­nern beläs­tigt

Schmal­len­berg. Am Sams­tag wur­de eine 17-jäh­ri­ge Schmal­len­ber­ge­rin von drei Jugend­li­chen beläs­tigt. Gegen 14.45 Uhr ging die jun­ge Frau auf dem Geh- und Rad­weg von Fle­cken­berg in Rich­tung Schmal­len­berg. Im Bereich des Abzweigs zur Vogel­stan­ge kamen ihr drei jun­ge Män­ner ent­ge­gen. Im Vor­bei­ge­hen berühr­te zunächst ein Mann die Frau unsitt­lich. Anschlie­ßend berühr­te ein wei­te­rer Mann die Frau, die die Män­ner igno­rier­te und in Rich­tung Innen­stadt wei­ter ging. Die drei süd­län­disch aus­se­hen­den Män­ner bega­ben sich dar­auf­hin in Rich­tung Vogel­stan­ge.

Täter­be­schrei­bung

Beschrei­bung: Ein Täter war etwa 18 Jah­re alt und cir­ca 1,80 Meter groß. Er hat­te schwar­ze Haa­re, wel­che bei­de Ohren bedeck­ten, ein jün­ger aus­se­hen­des Gesicht und eine schlan­ke Sta­tur. Der Täter trug eine Jeans und eine schwar­ze Jacke. Die bei­den ande­ren Män­ner waren etwa gleich alt.

Hin­wei­se nimmt die Poli­zei in Schmal­len­berg unter 0 29 74 – 90 200 ent­ge­gen.