Rot­kreuz­ge­mein­schaft Neheim-Hüs­ten setz­te 23 aus­ge­bil­de­te Hel­fe­rin­nen und Hel­fer ein

Arns­berg-Neheim Hüs­ten. Die Rot­kreuz­ge­mein­schaft Neheim-Hüs­ten setz­te zur Sicher­stel­lung des Sani­täts­diens­tes für die Teil­neh­mer und Besu­cher des City­laufs vom TV Neheim 23 aus­ge­bil­de­te Hel­fe­rin­nen und Hel­fer ein (zusätz­lich unter­stütz­te uns die Rot­kreuz­ge­mein­schaft Sun­dern mit einem Ret­tungs­wa­gen sowie dem Fahr­zeug­füh­rer).
Citylauf-2016_0142_1 Citylauf-2016_0150_1 Citylauf-2016_0154_1
Dar­über hin­aus haben 10 Mäd­chen und Jun­gen des Jugend­rot­kreu­zes für die Ver­sor­gung der Läu­fe­rin­nen und Läu­fer mit Tee und Was­ser gesorgt.
 
An der Stre­cke wur­den zwei Unfall­hilfs­stel­len und drei „Fuß­trupps” für einen rei­bungs­lo­sen Ablauf ein­ge­setzt.
 
Im Ein­satz waren 6 Fahr­zeu­ge.
 
Ins­ge­samt wur­den 13 Hil­fe­leis­tun­gen  durch­ge­führt.
Wei­ter­hin ver­sorg­ten die Hel­fe­rin­nen und Hel­fer 26 erschöpf­te Kin­der und Jugend­li­che und konn­ten sie anschlie­ßend an die Eltern über­ge­ben.