Nor­der­ney: Noch freie Plät­ze für die nächs­ten Kuren

Hochsauerlandkreis/Norderney. Im Kin­der­kur­heim des Hoch­sauer­land­krei­ses auf der Nord­see­insel Nor­der­ney sind für die Kuren vom 07.02.2017 bis 07.03.2017 und vom 10.03.2017 bis 07.04.2017 noch Plät­ze frei.

Die See­luft und das Kli­ma von Nor­der­ney bie­ten bes­te Bedin­gun­gen, um die Gesund­heit ganz­heit­lich wie­der­her­zu­stel­len und die Abwehr­kräf­te zu stär­ken.

 

Neben den viel­sei­ti­gen Kur­an­wen­dun­gen run­den Wan­de­run­gen, Fahr­rad­tou­ren, Spiel- und Krea­tiv­an­ge­bo­te den Frei­zeit­be­reich ab.

Auf­ge­nom­men wer­den Kin­der im Alter von drei bis 15 Jah­ren, die in alters­ge­rech­ten Grup­pen betreut wer­den. Jede Grup­pe besteht aus maxi­mal 15 Kin­dern und bewohnt in Mehr­bett­zim­mern eine eige­ne Eta­ge.

 

Wäh­rend der vier­wö­chi­gen Kuren wer­den Kin­der mit Erkran­kun­gen der Atem­we­ge, Haut­krank­hei­ten, AD(H)S, Ess­stö­run­gen u.a. auf­ge­nom­men. Aber auch zeit­lich befris­te­te emo­tio­na­le Stö­run­gen als Reak­ti­on auf beson­de­re Erfah­run­gen aus Schu­le, Frei­zeit, Freun­des­kreis und Fami­lie sind mög­li­che Auf­nah­me­grün­de.

 

Wäh­rend der Kur­maß­nah­me wird ein wis­sens­er­hal­ten­der Unter­richt in den Fächern Deutsch, Mathe­ma­tik und Eng­lisch abge­hal­ten, damit die Kin­der nicht aus dem Lern­rhyth­mus kom­men.

Die Kin­der wer­den mit einem Bus aus dem Hoch­sauer­land­kreis nach Nord­deich beför­dert. Von dort set­zen sie mit der Fäh­re nach Nor­der­ney über. Wäh­rend der An- und Abrei­se wer­den die Kin­der durch erfah­re­nes Per­so­nal betreut.

 

Kran­ken­kas­sen und die Jugend­äm­ter gewäh­ren unter bestimm­ten Vor­aus­set­zun­gen Zuschüs­se oder über­neh­men die vol­len Kos­ten der Kur­auf­ent­hal­te. Infor­ma­ti­on beim Hoch­sauer­land­kreis unter 0291/94–1204 (Frau Hei­ne­mann).