Nep­tu­ner Schwim­mer im Gold­rausch

Neptun SGWI Iserlohn 06.2016Arns­berg-Neheim. Beim 2. SGWI-Schwimm­fest der Star­ge­mein­schaft Was­ser­sport Iser­lohn im Schwimm­zen­trum Hei­de­bad nahm am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de auch eine 20-köp­fi­ge Mann­schaft des SV Nep­tun Neheim Hüs­ten teil.
Für das Nep­tu­ner Team ver­lief der Iser­loh­ner Wett­kampf mehr als nur gut, denn die Leis­tun­gen aller Schwim­mer ende­ten nach 2 Tagen einem wah­ren Gold­rausch. Ins­ge­samt 49 Gold­me­dail­len erkämpf­ten sich die Ath­le­ten des SV Nep­tun bei die­sem Wett­streit, hin­zu kamen noch 23 Sil­ber- und 13 Bron­ze­me­dail­len.
Am erfolg­reichs­ten an die­sem Wochen­en­de waren aber Adri­an Fischer (Jg. 2005), Katha­ri­na Pol­ley (Jg. 2001), Sabri­na Schült­ke (Jg. 2003) und Karl Voigt (Jg. 2003). Alle vier Schwim­mer absol­vier­ten jeweils 5 Starts und stan­den am Ende mit ihren Erfol­gen immer ganz oben auf dem Sie­ger­trepp­chen.
Hier alle Medail­len­ge­win­ner im Über­blick:
Kat­ja Beh­rens (3x Gold, 1x Sil­ber), Lukas Beser (2x Bron­ze), Fin­ja Bin­ne­bösel (1x Gold, 2x Bron­ze), Adri­an Fischer (5x Gold), Fei­me Gashi (3x Gold, 2x Sil­ber), Dana Greu­lich ( 4x Gold, 1x Sil­ber), Lau­ra Lui­sa Greu­lich (2x Gold, 1x Sil­ber, 2x Bron­ze), Han­na Juds (3x Gold, 2x Sil­ber), Mira Juds (3x Sil­ber, 1x Bron­ze), Cla­ra Peda (4x Sil­ber, 1x Bron­ze), Katha­ri­na Pol­ley (5x Gold), Lea Schau­er­te (3x Bron­ze), Mare­en Schau­er­te (2x Gold, 3x Sil­ber), Moritz Schul­te (2x Gold, 2x Sil­ber), Sabri­na Schült­ke (5x Gold), Tom Schült­ke (3x Gold, 1x Sil­ber), Ser­gej Shtu­ka­tur­ov (2x Sil­ber, 1x Bron­ze), Han­nah Till­mann (4x Gold, 1x Sil­ber), Karl Voigt (5x Gold) und Andre­as Zwet­zich (2x Gold, 1x Bron­ze).