„Müsche­de RÖHRt“ wie­der: Okto­ber­fest im Eulen­dorf!

Arns­berg. Müsche­de. „O‚ zapft is…“ heißt es am Diens­tag, 02. Okto­ber 2018, ab 19.30 Uhr, wie­der in der Müsche­der Schüt­zen­hal­le. Auch die­ses Jahr laden dazu alle drei Kom­pa­ni­en der Schüt­zen­bru­der­schaft St. Huber­tus die Müsche­der Bür­ge­rin­nen und Bür­ger sowie Gäs­te aus nah und fern ganz herz­lich, ger­ne natür­lich auch in ent­spre­chen­der Tracht, in die dann wie­der zünf­tig baye­risch deko­rier­te Schüt­zen­hal­le zum Okto­ber­fest ein.

Auch in die­sem Jahr haben sich die Schüt­zen­schwes­tern und ‑brü­der wie­der aller­lei Höhe­punk­te ein­fal­len las­sen. Neben frei­em Ein­tritt und den schon legen­där güns­ti­gen Müsche­der Prei­sen spielt in die­sem Jahr erst­mals die Par­ty­band „Zick-Zack“ in Müsche­de live auf. Bereits auf zahl­rei­chen Fes­ten in NRW hat die Band in der jüngs­ten Ver­gan­gen­heit für tol­le Stim­mung gesorgt und die Hal­len stets zum Beben gebracht.

 

Im Aus­schank wird neben Pil­se­ner auch Gre­ven­stei­ner sein. Von 20 bis 21 Uhr gibt es dann in der „Hap­py Hour“ sogar zwei Bier zum Preis von einem.

Dane­ben ist die Cock­tail­bar geöff­net und es gibt baye­ri­sche Spe­zia­li­tä­ten zum Ver­zehr.

Eine Tom­bo­la run­det das Pro­gramm ab.

 

Das Okto­ber­fest in Müsche­de hat sich in den letz­ten Jah­ren immer mehr zu einem High­light im Ver­an­stal­tungs­ka­len­der des Eulen­dor­fes mit stets sehr guten Besu­cher­zah­len, auch aus der nähe­ren und wei­te­ren Umge­bung, ent­wi­ckelt