Kräu­ter­füh­rung in Erfling­hau­sen

Mesche­de. Eine Heil- und Wild­kräu­ter­füh­rung rund um den Ort Mesche­de-Erfling­hau­sen bie­tet die Wild­kräu­ter­päd­ago­gin Anna Kre­mer am Sams­tag, den 08. August 2020, 14:00 Uhr an. Die Füh­rung dau­ert ca. 2 Stun­den, eine Anmel­dung ist bis zum Vor­tag unter der Tel-Nr. 0160 8466534 erfor­der­lich.

Erklärt wer­den die Kräu­ter (aktu­ell Klein­blü­ti­ges Wei­de­r­öss­chen, Bren­n­esel, Spitz­we­ge­rich, Schaf­gar­be, Kamil­le, Schöll­kraut, u.v.m.) sowie ihre Ver­wen­dung als Dipp, Kräu­ter­but­ter, Kräu­ter­salz, Blü­ten­but­ter, ver­schie­de­ne Sala­te oder Tee.

Die maxi­ma­le Teil­neh­mer­zahl beträgt Coro­na-bedingt 9 Per­so­nen. Die Kräu­ter­füh­run­gen fin­den in Zusam­men­ar­beit mit der Wild­kräu­ter­päd­ago­gin Anna Kre­mer und der Tou­ris­ti­schen Arbeits­ge­mein­schaft „Rund um den Hen­ne­see“ statt. Für Grup­pen ab 6 Per­so­nen sind wei­te­re Ter­mi­ne auf Anfra­ge mög­lich. Wei­te­re Infos unter: www.annas-wildkraeuter.de