Lokal­sport: Tri­tus Ath­le­ten star­ten bei der 26. Auf­la­ge des Tri­ath­lon in Har­se­win­kel

Tri­tus Ath­le­ten star­ten bei der 26. Auf­la­ge des Tri­ath­lon in Har­se­win­kel

Tritus HarsewinkelArns­berg Neheim Hüs­ten. Beim  Früh­jahrs­klas­si­ker in Har­se­win­kel star­te­ten Dia­na Peters, Jen­ny Höh­ne und  Mat­thi­as Edel­broich. Bei küh­len Tem­pe­ra­tu­ren und star­kem Wind stan­den für  Dia­na und Mat­thi­as 2000  Meter Schwim­men, 80 km Rad­fah­ren und 20 km Lau­fen  auf  dem  Plan. Jen­ny Höh­ne ging  über 1000 Meter Schwim­men, 40 km Rad­fah­ren und 10 km Lau­fen an den Start. Nach einem guten Sai­son­ver­lauf war es für Dia­na die Gene­ral­pro­be für den Iron­man in Frank­furt am 7 Juli.
Der   star­ke  Wind  auf  der  Rad­stre­cke  mach­te  den  Wett­kampf  zu  einer Her­aus­for­de­rung für alle Ath­le­ten. Dia­na erreich­te nach 5:03:44 Stun­den als ach­te Frau das Ziel, in Ihrer Alters­klas­se bedeu­te­te das den fünf­ten Platz. Mat­thi­as  erreich­te  nach  einem Ein­bruch beim Lau­fen das Ziel nach 4:40:21 Stun­den,  dies  bedeu­te­te  den  41  Platz  bei  den  Män­nern  und in sei­ner Alters­klas­se den sechs­ten Platz.
Für Jen­ny lief es sehr gut, ihr selbst gesteck­tes Ziel von drei Stun­den hat sie deut­lich unter-

schrit­ten  und  been­de­te den Wett­kampf erfolg­reich nach 2:40:50  Stun­den.  Sie  war  als  12 Frau im Ziel und erreich­te den fünf­ten Platz in Ihrer Alters­klas­se.