Jah­res­ab­schluß­übung der Feu­er­wehr, Zug Ste­mel, Hach­en, Lang­scheid

Jah­res­ab­schluß­übung der Feu­er­wehr, Zug Ste­mel, Hach­en, Lang­scheid

am Sams­tag, den 26.10.2013 am Röhr­ta­ler Ener­gie­hof  in Ste­mel.

Lage:

In der mit Holz­hack­schnit­zel gefüll­ten Lager­stät­te kam es durch Selbst­ent­zün­dung zu einem Brand. Bis auf 2 Mit­ar­bei­ter konn­ten alle Mit­ar­bei­ter das Gebäu­de recht­zei­tig ver­las­sen.

 

stemel 1 stemel 3 stemel 4 stemel 5 stmel 2

Maß­nah­men:

Die zwei ver­miss­ten Mit­ar­bei­ter wur­den durch zwei Atem­schutz-Trupps  der zuerst ein­tref­fen­den LG Ste­mel gesucht. Bei der Suche der Ver­miss­ten wur­de ein Atem­schutz Trupp durch her­ab­fal­len­de Tei­le ver­schüt­tet. Sie muss­ten von einem zusätz­li­chen Siche­rungs­trupp gesucht und geret­tet wer­den.

 

Anschlie­ßend über­nahm die Atem­schutz­trupps aus Hach­en und Lang­scheid die wei­te­re Per­so­nen­su­che im Gebäu­de. Die Lösch­was­ser­ver­sor­gung wur­de von der LG-Hach­en her­ge­stellt. Was­ser wur­de aus der nahe­lie­gen­den Röhr am Wen­de­ham­mer ent­nom­men.

 

Par­al­lel zu der Men­schen­ret­tung wur­den zur Brand­be­kämp­fung von außen  5 Roh­re vor­ge­nom­men.

 

An der Übung waren 34 Kame­ra­den aus Ste­mel Hach­en und Lang­scheid betei­ligt.

 

Foto und Info: Micha­el Har­mann · Pres­se­spre­cher Feu­er­wehr Stadt Sun­dern