Hei­mat­ver­ein Alten­bri­lon 1950 e.V. zu Gast in Köln- Düx

altbrilonkarKöln/Altenbrilon. Am Frei­tag, den 01. Febru­ar 2013 waren erneut 42 Mit­glie­der des Hei­mat­ver­eins Alten­bri­lon 1950 e.V. bei der Kos­tüm­sit­zung der Fun­ke rut-wieß vun 1823 e.V. in Köln – Deutz (Düx) zu Gast und fei­er­ten unter Sam­barhyth­men den köl­schen Fas­te­leer. Denn die Kos­tüm-Sit­zung en Düx – ist die Ver­beu­gung vor einer lieb – gewon­ne­nen Mot­to-Ver­an­stal­tung, bei der die Besu­cher, der Elfer­rat und die Künst­ler ihre Kos­tü­me und das Pro­gramm the­men­ori­en­tiert aus­rich­ten. In der Ses­si­on 2013 war es das Mot­to: „Fas­te­lo­vend em Blot – he und am Zuckerhot“.  Auch in die­sem Jahr grif­fen die Ver­ant­wort­li­chen bei der Pla­nung der Sit­zung auf tra­di­tio­nel­le, his­to­ri­sche Bands, Red­ner sowie auch auf New­co­mer im köl­schen Fas­te­lo­vend zurück, wel­che aus Funk und Fern­se­hen mehr als bekannt sind. Bereits zu Beginn der tra­di­tio­nel­len Kos­tüm­sit­zung heiß­ten die Bläck Fööss mit ihrem Mega-Hit „DU BES DE STADT“ dem Publi­kum mäch­tig ein und konn­ten den Kar­ne­va­lis­ten mit einer klei­nen Schot­ten­ab­ord­nung eini­ge Freu­den­trä­nen abge­win­nen, wo unter Dudel­sack­klän­gen High­land Cathe­dral ertön­te, so der Rei­se­lei­ter und Orts­hei­mat­pfle­ger des Hei­mat­ver­eins Alten­bri­lon 1950 e.V.

Wei­ter berich­te­te Wie­gel­mann, dass sich die Fun­ke rut-wieß vun 1823 e.V. auch in die­sem Jahr mäch­tig ins Zeug gelegt haben und ein Pro­gramm der Extra­klas­se unter Top­be­set­zung auf­ge­fah­ren haben. Mit Kasal­la, Bläck Fööss, Gui­do Ganz, Quer­beat, Kölsch­Frak­ti­on, Tanz­grup­pe fide­le Zunft-Müss, Rhein­län­der und dem Köl­ner Drei­ge­stirn unter Beglei­tung der Bür­ger­gar­de Blau-Gold spielt der klö­sche Fas­tel­le­er in der Cham­pi­ons-League des Kar­ne­vals. Der köl­sche Fas­te­lo­vend ist das bes­te was Deutsch­land zu bie­ten hat.

Schon heu­te wei­sen wir dar­auf­hin, dass bereits vor 3 Tagen aber­mals 50 Kar­ten für die tra­di­tio­nel­le Kos­tüm­sit­zung in Köln – Düx bestellt wor­den sind. Die Ver­an­stal­tung fin­det in der kom­men­den Ses­si­on bereits am Frei­tag, den 24. Janu­ar 2014 statt, wozu bereits ab sofort Anmel­dun­gen durch den Orts­hei­mat­pfle­ger Ralf Wie­gel­mann unter 0160–96197088 oder ralfwiegelmannbrilon@gmail.com ent­ge­gen­ge­nom­men wer­den. Bereits zum der­zei­ti­gen Zeit­punkt da die Hoch­pha­se des dies­jäh­ri­gen Kar­ne­vals erst ange­fan­gen hat, konn­ten für 2014 bereits 20 Kar­ten abge­setzt wer­den. Daher soll­ten Inter­es­sen­ten sich zeit­nah um die begehr­ten Tickets bemü­hen.