Feu­er­wehr Bri­lon bei Unfall im Einsatz

Bri­lon (Hoch­sauer­land) Die Feu­er­wehr Bri­lon hat am Don­ners­tag­mit­tag einen Sat­tel­zug auf der B 7 zwi­schen Alten­bü­ren und Ant­feld gesi­chert. Der mit Misch­wa­ren bela­de­ne LKW war gegen 11.20 Uhr bei star­kem Schnee­trei­ben auf die Ban­ket­te gera­ten und abge­rutscht. Er droh­te eine Böschung hin­ab zu rut­schen. Der Auf­lie­ger wur­de von der Feu­er­wehr bis zum Ein­tref­fen einer Spe­zi­al­fir­ma mit einer Seil­win­de gesichert.

Das Fahr­zeug wur­de dann durch das Ber­gungs­un­ter­neh­men wie­der auf die Fahr­bahn gezo­gen. Die Lösch­grup­pe Alten­bü­ren und der Lösch­zug Bri­lon waren rund zwei Stun­den im Ein­satz. Zur Unfall­ur­sa­che lie­gen der Feu­er­wehr kei­ne Anga­ben vor. Die B 7 war für die Dau­er der Ber­gungs­ar­bei­ten voll gesperrt. Es bil­de­ten sich erheb­li­che Rückstaus.

 

Feu­er­wehr Brilon