Ein­brü­che in Arns­berg

Erneu­ter Ein­bruch­ver­such in Kiosk – Ein­bre­cher schei­tern an Tür und steh­len statt des­sen ein Kuper­fall­rohr

Arns­berg (Hoch­sauer­land) Zwi­schen Sams­tag­nach­mit­tag und Sonn­tag­mor­gen kam es erneut zu einem ver­such­ten Ein­bruch in einen Kiosk an der Apo­the­ker­stra­ße in Neheim. Im Tat­zeit­raum von 15:30 Uhr bis 08:00 Uhr zer­stör­ten bis­lang unbe­kann­te Täter eine Schei­be des Geschäfts, die bis dahin nur not­dürf­tig nach einem vor­an­ge­gan­ge­nen Ein­bruch gesi­chert war.

Die Täter dran­gen aber nicht in den Kiosk ein. Ent­wen­det wur­de nichts.

Zeu­gen­hin­wei­se bit­te an die Poli­zei Arns­berg unter der Tele­fon­num­mer 02932–90200.

Ein­bre­cher schei­tern an Tür und steh­len statt des­sen ein Kuper­fall­rohr

Arns­berg (Hoch­sauer­land) Unbe­kann­te Täter ver­such­ten in den zurück­lie­gen­den Tagen in ein Ein­fa­mi­li­en­haus in Berg­heim an der Stra­ße Wer­de­ner Hof ein­zu­bre­chen. Die Ein­bre­cher hebel­ten an einer Tür zu einem Abstell­raum hin­ter der Gara­ge. Es gelang ihnen jedoch nicht die­se Tür auf­zu­bre­chen.

Statt­des­sen mon­tier­ten die Die­be ein drei Meter lan­ges Regen­fall­rohr aus Kup­fer ab und nah­men die­ses mit.

Sach­dien­li­che Hin­wei­se an die Poli­zei Arns­berg unter der Tele­fon­num­mer 02932–90200.