Mann geht auf Ret­tungs­sa­ni­tä­ter los

15. August 2019
von Redaktion

Arns­berg. Am Mitt­woch gegen 11:10 Uhr wur­de der Ret­tungs­dienst zu einem Ein­satz in der Pius­stra­ße geru­fen. Kurz vor Been­di­gung des Ein­sat­zes mach­te sich ein Mann bemerk­bar und gab an, von dem Ret­tungs­wa­gen zuge­parkt wor­den zu sein. Als ihm ein Ret­tungs­sa­ni­tä­ter signa­li­sier­te, dass der Ret­tungs­wa­gen in den nächs­ten Minu­ten los fah­ren wür­de, wur­de der Mann ver­bal aggres­siv und beschwer­te sich über das Park­ver­hal­ten der Ret­tungs­kräf­te. Anschlie­ßend pack­te er einen Ret­tungs­sa­ni­tä­ter am Kra­gen und zog ihn an sich her­an. Ver­letzt wur­de nie­mand.

Täter­be­schrei­bung

Der Mann wird als ca. 55–65 Jah­re alt beschrie­ben. Bei dem Angriff habe er ein Hemd getra­gen.

Hin­wei­se rich­ten sie bit­te an die Poli­zei­wa­che in Arns­berg unter der 02932 / 90 200.