„Bür­ger­spa­zier­gän­ge” fin­den wie­der statt

Arns­berg. Bald ist es wie­der soweit: Im Okto­ber die­sen Jah­res star­tet der Arns­ber­ger Bür­ger­meis­ter Ralf Paul Bitt­ner wie­der mit dem, bei den Bürgerinnen
und Bür­gern belieb­ten For­mat „Bür­ger­spa­zier­gän­ge“.
„Nach­dem wir mit den Bür­ger­spa­zier­gän­gen auf­grund der Coro­na-Pan­de­mie eini­ge Mona­te lang pau­siert haben, ste­hen die nächs­ten Ter­mi­ne nun in den Start­lö­chern“, erklärt Ralf Paul Bitt­ner hierzu.
Die Daten und The­men­kom­ple­xe der ers­ten bei­den Spa­zier­gän­ge sind Folgende:
09.10.2020 Bür­ger­spa­zier­gang Gierskämpen
Treff­punkt: Wohn­mo­bil­stell­platz Altes Feld (gegen­über dem Sportplatz
Gier­s­käm­pen, 59821 Arnsberg)
Uhr­zeit: 15:00 Uhr
The­men u.a.: Mehr­ge­nera­tio­nen­park, Spiel­plät­ze, Wohnmobilstellplatz
23.10.2020 Bür­ger­spa­zier­gang „Der Wald im (Klima)wandel”
Treff­punkt: Gro­ßer Park­platz gegen­über dem Dorint-Hotel (Stra­ße Zu den drei
Bän­ken, 59757 Arnsberg)
Uhr­zeit: 15:00 Uhr
The­ma: Die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer wer­den von der Förs­te­rin Petra Trom­pe­ter durch den Wald geführt. Dabei geht es um den Kli­ma­wan­del, die Tro­cken­heit der Bäu­me, die Pro­ble­ma­tik des Bor­ken­kä­fers und das Wald­ster­ben. Auch der städ­ti­sche Kli­ma­schutz­be­auf­trag­te Sebas­ti­an Mar­cel Wit­te beglei­tet den Spa­zier­gang und steht für Fra­gen zur Verfügung.