40 Jah­re THW Jugend Arns­berg

40-Jahre-THW-Ju740-Jahre-THW-Jugend-ArnsberArns­berg Am ver­gan­ge­nen Sams­tag fei­er­te die Jugend­grup­pe des THW Arns­berg ihr 40-jäh­ri­ges Bestehen. Neben der Jugend­grup­pe  und den unter­stüt­zen­den  THW´lern konn­te der stell­ver­tre­ten­de Orts­be­auf­trag­te Ste­fan Neu­haus auch vie­le Eltern, Freun­de und inter­es­sier­te Bür­ger begrü­ßen. Auch das Grün­dungs­mit­glied Jochen Koll zeig­te durch sei­ne Anwe­sen­heit sei­ne tie­fe Ver­bun­den­heit zum THW Arns­berg. Im Rah­men einer klei­nen Fei­er­stun­de blick­ten alle Anwe­sen­den auf die Geschich­te, die Höhe­punk­te  und die Bedeu­tung der THW Jugend Arns­berg zurück.
40-Jahre-THW-980Im Som­mer 1976 zei­gen meh­re­re Jugend­li­che aus Arns­berg ein star­kes Inter­es­se an einer Mit­ar­beit im THW. Da sie noch zu jung für den akti­ven Dienst in den Ein­hei­ten sind, man sie aber auf Grund ihrer hohen Moti­va­ti­on an das THW bin­den möch­te, wird kur­zer­hand die THW Jugend (-grup­pe) im Orts­ver­band Arns­berg gegrün­det. Von die­sen Jugend­li­chen ist heu­te noch Elmar Bertram im Orts­ver­band Arns­berg tätig. Aber auch der ers­te Jugend­be­treu­er, Rai­ner Hol­ter­hoff, ist nach wie vor aktiv.
Bereits drei Jah­re spä­ter wird der Bun­des­wett­kampf der THW Jugend in Arns­berg durch­ge­führt, an der auch die noch jun­ge hei­mi­sche Jugend­grup­pe mit einem Ach­tungs­er­folg teil­nimmt.
Mit viel ehren­amt­li­chen Enga­ge­ment wur­den in Arns­berg 2003 das Lan­des­ju­gend­la­ger für NRW und ein gro­ßes Pfingst­zelt­la­ger mit 10 Orts­ver­bän­den im Jahr 2011 durch­ge­führt.
Die Jugend­li­chen der THW Jugend­grup­pe wur­den und wer­den auch heu­te noch behut­sam mit den not­wen­di­gen Fer­tig­kei­ten des THW‚s ver­traut gemacht. Dane­ben spie­len aber auch Aus­flü­ge, Übun­gen, Zelt­la­ger, Spie­le­aben­de und vie­les mehr  eine wich­ti­ge Rol­le, um auch die Ent­wick­lung von Sozi­al­kom­pe­ten­zen zu unter­stüt­zen.
Die THW Jugend ist ein Garant dafür, dass sich tech­nisch inter­es­sier­te, hilfs­be­rei­te Kin­der und Jugend­li­che früh an das THW bin­den und die­sem auch im Erwach­se­nen­al­ter treu blei­ben. Von den gegen­wär­tig 65 im Ein­satz­dienst akti­ven Hel­fe­rin­nen und Hel­fern des THW Arns­berg, haben 40 ihren Weg zum THW über die Jugend­grup­pe gefun­den. Dar­un­ter sind vie­le Leis­tungs­trä­ger des heu­ti­gen Orts­ver­ban­des wie Kraft­fah­rer, Grup­pen­füh­rer, Schirr­meis­ter, Ein­heits­füh­rer. Auch der Orts­be­auf­trag­te Mat­thi­as Holl­mann hat durch  die Jugend­grup­pe  zum THW gefun­den.
Heu­te umfasst die THW Jugend Arns­berg 24 Kin­der und Jugend­li­che zwi­schen sechs und 16 Jah­ren. Die Jun­gen und Mäd­chen tref­fen sich regu­lär zwei­mal im Monat zu ihren Grup­pen­diens­ten.
Die bei­den Jugend­be­treue­rin­nen Anja Len­ning­haus und Mai­ke Böhn­ke stel­len eine abwechs­lungs­rei­che und alters­an­ge­pass­te Jugend­ar­beit sicher. Sie wer­den dabei von allen Ein­hei­ten des Orts­ver­ban­des aktiv unter­stützt.
Beson­de­re und nicht weg­zu­den­ken­de Unter­stüt­zung erfährt die THW Jugend durch die Hel­fer­ver­ei­ni­gung Arns­berg e.V., dem För­der­ver­ein des THW Arns­berg. Mit nicht uner­heb­li­chen finan­zi­el­len Mit­teln konn­ten und kön­nen Beschaf­fun­gen, die  die Rah­men­be­din­gun­gen der Jugend­ar­beit ver­bes­sern hel­fen, getä­tigt wer­den..
Die THW Jugend Arns­berg ist die Zukunft des THW Orts­ver­ban­des Arns­berg!
Im Anschluss an die Fei­er­stun­de zeig­ten alle Jung­hel­fer ihr Kön­nen bei einer Schau­übung. Die Ein­hei­ten des THW Arns­berg stell­ten ihre Fahr­zeu­ge und Tech­nik den Gäs­ten vor. Inter­es­san­te  Spie­le mit THW-Tech­nik for­der­ten die Geschick­lich­keit der Kin­der her­aus.  Bei Kaf­fee und Kuchen, Lecke­rei­en vom Grill und manch gutem Gespräch ver­brach­ten die Gäs­te einen ange­neh­men Tag beim THW Arns­berg.