Tra­gi­scher Unfall: Sie­ben­jäh­ri­ges Mäd­chen stürzt aus Gon­del – Ein Hub­schrau­ber muss abdre­hen

Win­ter­berg. Am Sonn­tag­nach­mit­tag wur­de ein sie­ben­jäh­ri­ges Mäd­chen aus den Nie­der­lan­den bei einem Unfall am Ski­lift in Win­ter­berg schwer ver­letzt. Gegen 14:35 Uhr stürz­te das Mäd­chen aus bis­lang unge­klär­ter Ursa­che aus einer Gon­del.

Berg­wacht und Not­arzt waren umge­hend am Unfall­ort

Der 38jährige Vater des Kin­des saß eben­falls in dem Lift und konn­te das Unfall­ge­sche­hen nicht mehr ver­hin­dern. Die Ret­tungs­kräf­te inklu­si­ve Berg­wacht und Not­arzt waren umge­hend am Unfall­ort. Ein ange­for­der­ter Ret­tungs­hub­schrau­ber muss­te noch auf dem Anflug auf­grund des Wet­ters umkeh­ren. Das ver­letz­te Kind wur­de mit einem Ret­tungs­wa­gen in eine Spe­zi­al­kli­nik gefah­ren. Die poli­zei­li­chen Ermitt­lun­gen dau­ern an. Es wird von einem Unfall­ge­sche­hen aus­ge­gan­gen.