Sun­derne­rin wird von Rol­ler ange­fah­ren – Täter flüch­ten

Sun­dern. Am Frei­tag­abend wur­de eine 38-jäh­ri­ge Frau auf dem „Rent­ner­weg“ von einem Rol­ler ange­fah­ren. Auf dem Rol­ler fuh­ren drei Jugend­li­che. Nach dem Unfall flüch­te­te das Trio.

Gegen 21.45 Uhr ging die Frau mit einer Bekann­ten über den Lock­weg in Rich­tung „Schwein­s­ohl“. Hier­bei hör­te sie, wie sich von hin­ten ein Rol­ler näher­te. Der Rol­ler fuhr ohne Licht und streif­te die Frau bei der Vor­bei­fahrt. Der Rol­ler fiel um und auch die Frau stürz­te zu Boden. Auf dem Rol­ler fuh­ren drei Jugend­li­che. Nach dem Unfall erkun­dig­te sich einer der jun­gen Män­ner nach dem Gesund­heits­zu­stand der leicht ver­letz­ten Frau aus Sun­dern.

Trio flüch­tet

Anschlie­ßend flüch­te­te das Trio. Ein Jugend­li­cher fuhr mit dem Rol­ler in Rich­tung Haupt­stra­ße. Die bei­den ande­ren Mit­fah­rer rann­ten weg. Eine genaue­re Beschrei­bung der Jugend­li­chen liegt nicht vor.

Hin­wei­se nimmt die Poli­zei in Sun­dern unter 0 29 33 – 90 200 ent­ge­gen.