Senio­rin sexu­ell beläs­tigt

Hemer. Am frü­hen Mitt­woch­abend gegen 18:45 Uhr wur­de eine Senio­rin an der Urbe­cker Straße/ Brahms­stra­ße von einem unbe­kann­ten Mann unver­mit­telt an die Brust gefasst. Im Anschluss dar­an rann­te der jun­ge Täter in Rich­tung Innen­stadt. Die Senio­rin wur­de leicht ver­letzt. Täter­be­schrei­bung: männ­lich, 17–18 Jah­re alt, ca. 175 cm groß, dunk­le Haar­far­be, ganz kurz geschnit­ten, run­des Gesicht, hel­le Haut­far­be, akzent­frei­es Deutsch, kom­plett dun­kel geklei­det, etwas weiß am Kra­gen.

Sach­dien­li­che Hin­wei­se zu dem Täter nimmt die Poli­zei in Hemer (Tel.: 9099–0) ent­ge­gen.