Schwer­ver­letz­te Per­so­nen bei Unfäl­len in Brilon

2. August 2021
von Redaktion

Auto­fah­re­rin stürz­te Hang hinab

Bri­lon. Am Frei­tag, 30.07.2021, 16:30 Uhr, befuhr laut Anga­ben der Poli­zei eine 49 jäh­ri­ge Frau aus Bri­lon die K59 von Bri­lon in Rich­tung Schar­fen­berg. Im Bereich Aamüh­len kam sie aus bis­lang unge­klär­ter Ursa­che nach rechts von der Fahr­bahn ab. Dabei stürz­te der PKW einen Abhang hin­ab und kol­li­dier­te mit einem Baum. Die 49 jäh­ri­ge wur­de dabei schwer ver­letzt. (als

PKW kam von der Fahr­bahn ab und über­schlug sich  – Zwei schwer­ver­letz­te jun­ge Männer

Bri­lon. Am Sams­tag, 31.07.2021, 01:00 Uhr, befuhr ein 18 jäh­ri­ger Mann aus Bri­lon mit sei­nem PKW die B480 aus Rich­tung B516/​Möhneburg in Rich­tung Bri­lon-Alme. In einem kur­vi­gen Gefäll­stück vor Alme kam er aus bis­lang unge­klär­ter Ursa­che nach links von der Fahr­bahn ab. Dabei tou­chier­te der PKW zunächst einen Leit­pfos­ten und anschlie­ßend einen Baum. Abschlie­ßend über­schlug sich der PKW und kam neben der Fahr­bahn zu lie­gen. Der 18 jäh­ri­ge Fah­rer und sein 20 jäh­ri­ger Bei­fah­rer wur­den dabei schwer ver­letzt. Sie kamen ins
Kran­ken­haus Brilon.
(Quel­le: Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hochsauerlandkreis)