Pkw über­schlägt sich – lan­ge Staus in Sun­dern

31. Oktober 2019
von Redaktion

Bei einem schwe­ren Ver­kehrs­un­fall am Don­ners­tag­nach­mit­tag über­schlug sich die­ser Klein­wa­gen am Orts­aus­gang Ste­mel (Foto: Feu­er­wehr Sun­dern)

Sun­dern. Gegen 15.00 Uhr ereig­ne­te sich auf der Steme­ler Stra­ße (L519) am Orts­aus­gang Ste­mel in Rich­tung Sun­dern ein schwe­rer Ver­kehrs­un­fall (wir berich­te­ten). Eine Ver­kehrs­teil­neh­me­rin kam aus nicht bekann­ter Ursa­che in einer Kur­ve von der Stra­ße ab und blieb nach einem Über­schlag mit ihrem Fahr­zeug auf dem Dach lie­gen.

Fah­re­rin in Kran­ken­haus ein­ge­lie­fert

Erst­hel­fer küm­mer­ten sich um die Erst­ver­sor­gung bis zum Ein­tref­fen der Ret­tungs­kräf­te. Die Fah­re­rin wur­de vom Ret­tungs­dienst nach einer Behand­lung vor Ort in ein nahe­ge­le­ge­nes Kran­ken­haus ein­ge­lie­fert.

Lan­ge Staus

Wäh­rend des Ein­sat­zes und der Unfall­auf­nah­me kam es in Sun­dern zu lan­gen Staus, da die Land­stra­ße zwi­schen Sun­dern und Ste­mel über eine Stun­de voll gesperrt war.