Krad­fah­rer auf L800 schwer ver­letzt

14. April 2020
von Redaktion

Foto: Marc Becker

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ver­kehrs­un­fall mit einem schwer­ver­letz­ten Krad­fah­rer

Mars­berg (ots) – Am Frei­tag gegen 18 Uhr befuhr ein 49-jäh­ri­ger Motor­rad­fah­rer die L 800 von Hel­ming­hau­sen in Rich­tung Pad­berg. In einer Kur­ve kam der Mann aus Erwit­te von der Fahr­bahn ab, stieß gegen die Leit­plan­ke, wur­de dann auf die angren­zen­de Wie­se geschleu­dert und ver­fing sich dort in einem Sta­chel­draht­zaun.

Der schwer­ver­letz­te Krad­fah­rer wur­de von der Feu­er­wehr befreit und durch den Ret­tungs­dienst ins Kran­ken­haus trans­por­tiert.

Die Land­stra­ße muss­te zum Zwe­cke der Ret­tungs­maß­nah­men und der Unfall­auf­nah­me gesperrt wer­den. (DS)