Jun­ger Motor­rad­fah­rer schwer ver­letzt mit dem Ret­tungs­hub­schrau­ber ins Krankenhaus

29. Juni 2021
von Redaktion

Zusam­men­stoß zwi­schen Pkw und Motorrad

Sun­dern. Wie die Poli­zei mit­teil­te rück­ten rück­ten die Ein­satz­kräf­te am Sonn­tag zu einem Ver­kehrs­un­fall zwi­schen einem Pkw und einen Motor­rad in Ame­cke aus. Nach ers­ten Erkennt­nis­sen fuhr gegen 16.15 Uhr ein 18-jähir­ger Motor­rad­fah­rer auf der Ame­cker Stra­ße in Rich­tung Allen­dorf. Als eine 85-jäh­ri­ge Frau von der Stra­ße „Haus Ame­cke” auf die Stra­ße abbog, kam es zum Zusam­men­stoß der bei­den Fahrzeuge.
Der Motor­rad­fah­rer aus Sun­dern erlitt hier­bei schwe­re Ver­let­zun­gen. Er wur­de mit einem Ret­tungs­hub­schrau­ber in ein Kran­ken­haus geflogen.
Die Senio­rin aus Sun­dern blieb bei dem Unfall unverletzt.
(Quel­le: Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hochsauerlandkreis)