Beim Über­hol­vor­gang über­se­hen – Rad­fah­rer muss­te schwer ver­letzt ins Krankenhaus

29. Mai 2021
von Redaktion
Arns­berg-Hol­zen. Am Frei­tag, 28.05.2021, 14.25 Uhr beab­sich­tig­te ein 53jähriger PKW-Füh­rer aus Bal­ve auf der L 544 zwi­schen Hol­zen und Aink­hau­sen einen vor ihm fah­ren­den PKW zu über­ho­len. Dabei über­sah er einen ent­ge­gen­kom­men­den 54jährigen Rad­fah­rer aus Sun­dern. Der PKW tou­chier­te den Rad­fah­rer mit dem Außen­spie­gel, der dar­auf­hin zu Fall kam. Hier­bei wur­de der Rad­fah­rer schwer ver­letzt und muss­te in ein Kran­ken­haus ein­ge­lie­fert werden.
(Quel­le: Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hochsauerlandkreis)