Tes­ten und Imp­fen ist der Weg aus der Pan­de­mie – Ver­netz­tes Coro­na­test­zen­trum in der Nehei­mer Innenstadt

7. Mai 2021
von Redaktion
Sobald die Inzi­denz für den HSK unter 150 sinkt, wer­den qua­li­fi­zier­te Tests für alle noch nicht geimpf­ten zum Schlüs­sel für den Besuch von Ein­zel­han­del und Gastronomie.
Die Nehei­mer Paul Rott­ler, Jens Stein­berg und Alex­an­der Kaarst ken­nen sich seit Kind­heits­zei­ten und haben sie sich jetzt wei­ter ver­netzt und in der ehe­ma­li­gen Rott­ler Zen­tra­le in der Haupt­stra­ße 3 ein Coro­na Test­zen­trum ein­ge­rich­tet. „Wir wer­den den anste­hen­den Umbau des Hau­ses zeit­lich ein wenig nach hin­ten schie­ben, und kön­nen so die Immo­bi­lie als Test­zen­trum zwi­schen nut­zen“ so Eigen­tü­mer Paul Rott­ler zum Start am ver­gan­ge­nen Mittwoch.

Bereit zur Öff­nung von Ein­zel­han­del und Gastronomie

Sobald die Inzi­denz für den HSK unter 150 sinkt, wer­den qua­li­fi­zier­te Tests zum Schlüs­sel für alle nicht geimpf­ten die Ein­zel­han­del und Gas­tro­no­mie besu­chen wol­len. „Wir haben deut­lich zu wenig Test­ka­pa­zi­tä­ten in der Stadt und brau­chen nach der Wie­der­öff­nung von Han­del und Gas­tro­no­mie drin­gend nie­der­schwel­li­ge Ange­bo­te „Mit­ten Drin“, wo man sich spon­tan tes­ten las­sen kann und nach 15 Minu­ten das Ergeb­nis auf dem Han­dy oder aus­ge­druckt in den Hän­den hat“ sagt Jens Stein­berg , des­sen Frau Ina mit Ihrer in der Haupt­stra­ße lie­gen­den Zahn­arzt­pra­xis eben­falls mit im Test­cen­ter Boot ist.

PCR-Test

Die Pra­xis Stein­berg stellt einen Teil des medi­zi­ni­schen Fach­per­so­nals und steht im Fal­le eines posi­ti­ven Tests auch bereit, den dann unver­züg­lich not­wen­di­gen PCR Test durch zu füh­ren. Das glei­che gilt für die an der Stem­berg­stra­ße lie­gen­de Park-Apo­the­ke von Alex­an­der Kaarst, der sich zusätz­lich um die Logis­tik des im Test­zen­trum benö­tig­ten medi­zi­ni­schen Mate­ri­als kümmert.
Die Medi­zi­ni­sche Lei­tung hat der im Unru­he­stand leben­de, Her­din­ger Medi­zi­ner Dr.Michael Abels über­nom­men, der gro­ße Chan­cen sieht, den hei­mi­schen Ein­zel­han­del mit dem Test Ange­bot in der unmit­tel­ba­ren Nach­bar­schaft zu unterstützen.
Con­ny Buch­he­is­ter ist mit sei­ner Ver­an­stal­tungs­fir­ma Eventmanufaktur/18–1MOBIL dabei. Er erlebt die Sor­gen des Ein­zel­han­dels aus dem Tages­ge­schäft als Nehei­mer City­ma­na­ger täg­lich haut­nah erlebt, und hat die Pro­duk­ti­on und Orga­ni­sa­ti­on über­nom­men hat. „Im Grun­de ist es nichts ande­res als eine
kom­ple­xe Ver­an­stal­tung, bei der ein attrak­ti­ves Ange­bot prä­sen­tiert wird, Viel­zahl von Vor­schrif­ten zu beach­ten sind und vie­le Räd­chen in ein­an­der grei­fen müs­sen, damit am Ende alle Zie­le erreicht wer­den“ sieht der Event und Mar­ke­ting­dienst­leis­ter durch­aus Par­al­le­len zu sei­ner sons­ti­gen Tätigkeit.

Spon­ta­ne Ter­mi­ne für Passanten

Zu Beginn ist die täg­li­che Test­ka­pa­zi­tät auf etwa 600 täg­li­che Tests aus­ge­legt, die­se kann aber Dank der zur Ver­fü­gung ste­hen­den Räum­lich­kei­ten bin­nen weni­ger Stun­den pro­blem­los mehr als ver­dop­pelt wer­den. Anmel­dung und Ter­min­ver­ga­be lau­fen voll digi­tal über www​.neheim​-tes​tet​.de gern auch über pla­ka­tier­te QR Codes des Test­cen­trums Neheim. Zusätz­lich wer­den regel­mä­ßig Time Slots für spon­ta­ne Buchun­gen von Pas­san­ten frei gehalten.
Wer im Umgang mit Pc und Mobil­ge­rät nicht geübt ist, hat die Mög­lich­keit sich an einem sepa­ra­ten Schal­ter vor Ort ganz klas­sisch anzu­mel­den. Die werk­täg­li­che Öff­nung ab 8 Uhr , ermög­licht es auch Mit­ar­bei­tern aus Büros und Geschäf­ten schon vor Dienst­be­ginn einen Test zu machen.

Tem­po­rä­re Jobs

Übri­gens , neben den medi­zi­nisch aus­ge­bil­de­ten Kräf­ten gibt es im Emp­fang und Ver­wal­tungs­be­reich eini­ge wei­te­re Mit­ar­bei­ter, dar­un­ter das kom­plet­te Team der Nehei­mer Kinos Apol­lo +Cen­tral, die nach fast 200 Tagen Still­stand, ledig­lich unter­bro­chen von 3 Wochen Auto­ki­no, gern die Chan­cen ergrif­fen haben wel­che die­se wenn auch tem­po­rä­ren Jobs bieten.