Brand­ein­satz am Mor­gen

Iser­lohn  Gegen 5:00 Uhr war die Nacht für die Ein­satz­kräf­te der Lösch­grup­pe Süm­mern und der Berufs­feu­er­wehr been­det. Auf dem Gelän­de eines Ent­sor­guns­g­be­triebs im Gewer­be­ge­biet Süm­mern war es im Frei­en zum Brand von Kunst­stoff­ab­fäl­len gekom­men. Der vor­ge­tra­ge­ne Lösch­an­griff mit einem C- Rohr und einem Was­ser­wer­fer zeig­te schnell Wir­kung.

gg gggg ggggg

Nach­dem das offe­ne Feu­er abge­löscht war, wur­den die Abfäl­le mit einem betriebs­ei­ge­nen Rad­la­der aus­ein­an­der gezo­gen und mit Schwerschaum eneut abge­löscht. Der Ein­satz war nach rund 1,5 Stun­den been­det.