Wurstpumpen Kegel-Liga-Saisonstart am Samstag

von Dorfinfo Lokal Press - - Veröffentlicht am 25. 04 2014

Die sechste Kegel-Liga-Saison bei den Wurstpumpen steht in den Startlöchern. Am Samstag um 19.30 geht es in der Schönen Aussicht in die Vollen.

wursArnsberg Rumbeck (Hochsauerland) Kann nach dreijähriger Dominanz ein Würstchen endlich Dauerchampion Schroke vom Thron stoßen? Der Titelverteidiger und Favorit gibt keine großen Töne von sich. Er rechnet stark mit Balburbilbur, der zum Ende der vergangenen Saison eine starke Form hatte und die letzten beiden Kegeln im Februar und März für sich entscheiden konnte. Aber auch Ex-Kegelvater Pluto und der Mossad hatten in der zweiten Saisonhälfte 2013/14 eine gute Form und machen sich Hoffnungen auf die vorderen Plätze. Die Frage ist nur, ob die gute Form über die Winterpause hinweg konserviert werden konnte.

Zwei Tage vor dem langersehnten Saisonstart stehen die meisten der Würste voll im Saft. „Es wird Zeit, dass das Training ein Ende hat und wir endlich wieder unter Wettkampfbedingungen kegeln können“, so Kegelvater Ötte.

Das sehen seine Schützlinge ähnlich. Der Kader der Wurstpumpen ist nahezu komplett, lediglich auf Chronist Leiße muss verzichtet werden. Alle anderen wollen am Samstag einen guten Grundstein für die neue Saison legen.

Neu wird ab dieser Spielzeit die Rodungs-Wertung sein. Eine Rodung liegt vor, wenn im ersten Wurf nur die drei mittigen Kegel getroffen werden. Der Kegler mit den meisten Rodungen am Ende der Saison darf sich dann über eine Auszeichnung freuen.

Spannend wird es sicherlich auch im Kampf um den Titel des Pumpenkönigs. Hülse konnte im letzten Jahr den Mossad am letzten Spieltag noch überholen und sicherte sich den Jahrestitel. Diese beiden werden sicherlich wieder zwei Kandidaten für diese fragwürdige Ehre sein, aber auch Scheunert schmiss die Kugel gegen Ende der vergangenen Saison des Öfteren neben die Bahn.

Fragen über Fragen, beantworten können diese die Sportkegler und Opa-Unken nur selbst, wenn es am Samstag wieder heißt: „Auf die Würste!“

Print Friendly, PDF & Email
Tags
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Werksverkauf:

Werksverkauf bei Goldbach in Sundern Hachen

Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on TwitterDorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de